Home < Allgemein < TV total Turmspringen 2013 live aus München

TV total Turmspringen 2013 live aus München

 Am Samstag den 23. November 2013 ist es wieder soweit. Stefan Raab und zahlreiche Prominente werden sich beim „TV total Turmspringen 2013“ zur besten Primetime auf ProSieben aus bis zu zehn Meter ins Wasserbecken stürzen. Holt sich Turnstar Fabian Hambüchen in der Olympia Schwimmhalle in München seinen Titel zurück? RED CARPET REPORTS wird darüber berichten.

Beim „TV total Turmspringen“ treten die Teilnehmer im Einzel- und Synchronspringen gegeneinander an. Schauspielerin Annabelle Mandeng verteidigt ihren Einzeltitel gegen Ausnahme-Turner Fabian Hambüchen. Model Alena Gerber feiert ihre Turmspringpremiere. Das Trio der schönen Frauen komplettiert „Germany’s next Topmodel“-Finalistin Amelie Klewer. Hoffnungen auf das Treppchen machen sich Fecht-Olympiasiegerin Britta Heidemann, ProSieben-Moderatorin Annica Hansen, Ausdauersportler Joey Kelly, Schauspieler Steffen Groth, „taff“-Moderator Daniel Aminati und natürlich Turmspring-Initiator Stefan Raab.

Seinen ganzen Mut muss Publikumsliebling Elton zusammennehmen. Einmal mehr kämpft er an der Seite von Synchronpartner Stefan Raab gegen seine Höhenangst. Absoluter Favorit ist das Duo Beachvolleyball-Olympiasieger/Reckweltmeister aus Jonas Reckermann und Fabian Hambüchen. Aber auch das Veteranen-Duo Joey Kelly und Peter Imhof darf sich Hoffnung aufs Treppchen machen.

Zwischen den Sprüngen sorgen die Backstreet Boys, James Blunt und Family of the Year für Stimmung in der Olympia Schwimmhalle in München. Steven Gätjen moderiert das große Springen, während Rebecca Mir und Matze Knop die Springer am Beckenrand interviewen werden.

 

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

"Benjamin RICHTER", Showcase im n-how Hotel, Berlin, 03.03.2015

MEMORY LANE das neue Album von Benjamin Richter

Am 11. August 2017 erscheint mit MEMORY LANE das 2. Album des Pianisten Benjamin Richter. Aber Richter ist alles andere als ein Neuling im Musikbusiness.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.