Home < Allgemein < Zoo Palast-Premiere: Ben Stiller stellt seinen neuen Film vor

Zoo Palast-Premiere: Ben Stiller stellt seinen neuen Film vor

Am Mittwochabend fand eine Premiere im doppelten Sinne statt: Zum einen kam Hollywoodstar Ben Stiller und stellte seinen neuen Film „Das erstaunliche Leben des Walter Mitty“ vor, und zum anderen feierte der neue Zoo Palast in Berlin seine erste internationale Filmpremiere nach mehrjähriger Umbau- und Renovierungsphase.

In dem Film spielt Ben Stiller den Angestellten Walter Mitty, der im Negativarchiv der Zeitschrift „LIFE!“ in New York arbeitet und ein richtiger Tagträumer ist. Ständig stellt er sich absurde, witzige und actionreiche Situationen vor. Zudem schwärmt er für seine neue Kollegin Cheryl, ist aber zu schüchtern, sie um ein Date zu bitten. Eines Tages fehlt das entscheidende Titelfoto von LIFE! – Fotograf und Weltenbummler Sean O’Connell (Sean Penn). Walter macht sich auf die Suche danach und seine Reise zum anderen Ende der Welt bereichert ihn und macht ihn zunehmend mutiger.

Neben Hauptdarsteller, Regisseur und Drehbuchautor des Films Ben Stiller kam auch die weibliche Hauptdarstellerin Kristen Wiig (hierzulande vor allem bekannt aus dem Film „Brautalarm“) mit einem schulterfreien Kleid zur Premiere und fror sichtlich. Dennoch freute sie sich, im kalten Berlin zu sein, beklagte jedoch, nicht viel von der Hauptstadt gesehen zu haben. „Und nach der Premiere fliegen wir leider schon weiter. Es geht nach Rom zur nächsten Premierenfeier des Films.“ Ben Stiller war das letzte Mal zur Premiere seines Films „Dodgeball“ in Berlin und freute sich dieses Mal auch auf den neu eröffneten Zoo Palast.

Ben Stiller über die Dreharbeiten und eine Szene im eiskalten Nordatlantik: „Oftmals ist es gar nicht so einfach, beim Dreh alles zu kombinieren: Regie und die Schauspielerei. Ich erinnere mich an eine Szene, bei der ich wirklich in den Nordatlantik sprang. Ich trieb rund zwei Minuten ganz allein mit meiner Aktentasche im Atlantik. Ich paddelte herum, wartete auf mein Team und hoffte, dass es mich finden würde.“ Sie fanden ihn zum Glück und der Film hat eine gute Szene mehr.

Weitere Premierengäste waren Produzentin Minu Barati-Fischer, Schauspieler Milan Peschel, Jana Pallaske, Adrian Topol und Anne Julia Hagen, Franz Dinda, Susanne Bormann, Emilia Schüle, Oksana Kolenitchenko, Wolfgang Bahro und Tino Mewes. Der Film „Das erstaunliche Leben des Walter Mitty“ startet an Neujahr, am 1.1.2014, im Verleih der 20th Century Fox in den deutschen Kinos und wird sicher viel Fernweh wecken.

© RCR Nadin Hornberger


© RCR Rene du Vinage


© RCR Laurenz Carpen

About Nadin

Nadin Hornberger liebt Promi-Geschichten sowie das Kino über alles und wird nicht müde, Events in der Hauptstadt zu besuchen. Dazu gehören auch Konzerte, vornehmlich im Rock-, Pop- und Elektrobereich, sowie Theaterpremieren und Vernissagen.

Check Also

BIGFOOT JUNIOR – Premiere in Berlin

Am Sonntagnachmittag präsentierte STUDIOCANAL in Kooperation mit NICKELODEON die Deutschlandpremiere von BIGFOOT JUNIOR in Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.