Home < Ankündigung < Stephanie Neigel im B-Flat

Stephanie Neigel im B-Flat

Im Rahmen ihrer ersten Solo-Tour gibt Stephanie Neigel am Samstag, den 16.03.13 ein Konzert im Berliner Jazz-Club B-FLAT in der Rosenthaler Straße. Einen Tag vorher hatten wir Gelegenheit, die sympathische Sängerin aus Mannheim über ihren bisherigen Werdegang und ihre Zukunftspläne zu befragen. Angesprochen auf ihre berühmte Tante Julia Neigel erklärte sie, dass sie durch sie natürlich schon sehr früh viel mehr Konzerte besuchte als ihre Altersgenossen, und dadurch auch schon frühzeitig wußte, wie schwer es sein kann, wenn man damit seinen Lebensunterhalt verdienen will. Im Gegensatz zu ihrer Tante wollte aber sie nie deutsch singen und Popmusik machen.

Ein Schlüsselerlebnis war für sie die erste Platte von Ella Fitzgerald und Louis Armstrong, dadurch hat es sie zum Jazz „hingetrieben“. Aber auch Norah Jones und Eva Cassidy inspirierten sie. Silje Nergaard steht ihr musikalisch ebenfalls sehr nah.

Obwohl dies ihre erste Solo-Tour ist, kennt sie Berlin schon länger. Bereits während des Studiums lebte sie für ein Semester an der Jazz-Akademie in Berlin. Seither kommt sie 2-3 mal im Jahr nach Berlin, um ihre Freunde aus dieser Zeit zu besuchen. Auch für Konzerte war sie schon in Berlin, kennt das „B-Flat“ auch von einem Konzert aus dem Januar, als sie mit ihrem A-Capella-Quartett hier auftrat.  Die Auswahl der Clubs für diese Tournee hat sie gemeinsam mit O-TONE MUSIC getroffen.

Die Zusammenarbeit mit O-TONE MUSIC kam durch den Manager von Marla Glen zustande, als  dieser beim Label davon erzählte, dass sie auf der Suche nach einer Plattenfirma ist. Daraufhin traf man sich und verstand sich sofort so gut, dass man augenblicklich bereit war, ihr fertiges Album zu veröffentlichen. Die Auswahl der Songs – welcher kann, welcher muß aufs Album – traf sie gemeinsam mit ihrem Produzenten.  Gemeinsam wurde auch entschieden, dass es statt eines Konzeptalbums einen Querschnitt ihrer musikalischen Bandbreite zeigen soll. Mit dem bisherigen Erfolg des Albums ist sie sehr zufrieden, denn es konnte sich in den Top 20 der Jazz-Charts platzieren und wurde bei SWR2 zur CD der Woche  gekürt.

Diese Songs sind es auch, die sie auf ihrer Tournee präsentiert. Dazu kommen dann noch die Lieder, die es nicht aufs Album geschafft haben und solche, die sie bereits für das nächste Album geschrieben hat, denn schon jetzt steht fest, dass sie im kommenden Jahr mit demselben Team ihr 2. Solo-Album produzieren will. Noch nicht entschieden ist dagegen, ob es dann vielleicht doch ein Konzept-Album wird. Das wird sich erst im Laufe der Produktion herausstellen.

Am Sonnabend kann sich jeder  Interessierte von Stephanie Neigels Live-Qualitäten selbst überzeugen, ab 22 Uhr wird sie für 2 x 45 Minuten auf der Bühne des B-Flat stehen. Weitere Konzerte folgen noch bis Ende März und dann wieder im November.

Außerdem wird sie Tanita Tikaram auf deren Deutschlandtour im Mai als Support unterstützen.

RCR Christian Behring, 16.03.2013

About Christian

Christian Behring

Check Also

Die ENERGY MUSIC TOUR 2017 mit Felix Jaehn, Dua Lipa u.a. am 2. September in Berlin

Am 2. September 2017 steigt in der Berliner Kulturbrauerei das Gratis Open Air-Konzert „ENERGY MUSIC TOUR 2017“ mit Felix Jaehn, Dua Lipa & weiteren ENERGY-Acts. REDCARPET REPORTS verlost 3 x 2 Tickets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.