Home < Events < DREI NEUE CHEVALIERS FÜR FRANKREICH

DREI NEUE CHEVALIERS FÜR FRANKREICH

Anlässlich der 63. Internationalen Filmfestspiele von Berlin und im Zeichen des seit 50 Jahren bestehenden deutsch-französischen Freundschaftsvertrages empfing Seine Exzellenz der französische Botschafter Maurice Gourdault-Montagne am Dienstagabend zu seiner Soirée française du cinéma in der französischen Botschaft zahlreiche französische und deutsche Mitglieder der Filmbranche. Höhepunkt des Abends war die Verleihung des Ordens eines Chevalier des arts et des lettres an Kirsten Niehuus, Geschäftsführerin des Medienboard Berlin-Brandenburg, Albert Wiederspiel, Leiter des Internationalen Filmfests Hamburg sowie Schauspiellegende Mario Adorf durch den französischen Botschafter.

© RCR Armin Schmied

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Verleihung des 27. B.Z. Kulturpreises in der Berliner Volksbühne

Am 9. Januar 2018 lud Berlins größte Boulevard-Zeitung zur Verleihung des 27. B.Z. Kulturpreises in die Volksbühne ein. Mit den bronzenen Bären für kreative Köpfen wurden Daniel Hope, Henry Hübchen, Romanautorin Donna Leon, Musik-Legende Marius Müller-Westernhagen, Schauspielerin Maria Schrader und die Tanzgruppe „Flying Steps“ geehrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.