Home < Filmkritik < Schlussmachen leicht gemacht

Schlussmachen leicht gemacht

Paul ist professioneller Schlussmacher. Für die Berliner Trennungsagentur „Happy End“ übermittelt er den Trennungswunsch seiner Kunden an deren zukünftige Ex-Partner. Selbst glaubt Paul nicht an die Liebe, seine Freundin Natalie (Catherine de Léan) hält er auf Abstand. Als Paul bei einem seiner Aufträge auf den sensiblen und anhänglichen Toto (Milan Peschel) trifft, deren Freundin Kati (Nadja Uhl) auch über Paul Schluss gemacht hat und Paul noch seinen Führerschein verliert, springt Toto als Fahrer ein und die beiden begeben sich auf einen unvergesslichen und chaotischen Roadtrip, um die letzten noch verbleibenden Trennungen durchzuführen. Es fehlen nur noch 11 Trennungen in einer Woche, dann soll Paul in der Agentur als Partner aufsteigen?

SCHLUSSMACHER ab 10. Januar 2013 im Kino
SCHLUSSMACHER ab 10. Januar 2013 im Kino

Der neue Film von und mit Matthias Schweighöfer ist eine typische deutsche Komödie, wie sie auch von Til Schweiger hätte gedreht werden können. Anfangs arrogante Hauptfigur wird durch zahlreiche Begebenheiten sowie der Freundschaft und Liebe zum besseren Menschen. Schon der Look des Filmplakats mit der rotbraunen Schrift und dem weißen Hintergrund könnte auch der neue Schweiger-Film sein. Matthias Schweighöfer spielt den Schlussmacher Paul zunächst ebenfalls sehr arrogant und karrierefixiert, bis er auf Toto trifft, der einfühlsam und witzig von Milan Peschel verkörpert wird. Auf ihrem wilden Roadtrip durch Berlin, Frankfurt am Main und die Provinz werden zahlreiche Klischees gestreift: Schlussmachen mit dicken Frauen, schießwütige Russen oder der Brautentführung vor dem Altar. Nicht alle dieser Situationen sind dabei treffend oder witzig. Aber die Schauspieler, allen voran Milan Peschel als „leicht trottliger“ Toto, reißen es raus und so ist die zweite Regiearbeit von Matthias Schweighöfer besser als sein Erstling „What a Man“.

Fazit: Leichte Kost für kalte Wintertage. Die Schauspielensemble ist in Spiellaune, obwohl nicht jeder Gag sitzt.

© RCR Nadin Hornberger

Kinotour “SCHLUSSMACHER” Termine

10.01.2013
Kassel

Marburg

11.01.2013
Hannover

Braunschweig

12.01.2013
Halle

Leipzig

Dresden

13.01.2013
Freiberg

Chemnitz

15.01.2013
Rosenheim

München

16.01. 2013
Nürnberg

Dettelbach

17.01.2013
Schwerin

Rostock

18.01.2013
Potdam

19.01.2013
Offenburg

20.01.2013
Dortmund

Essen

21.01.2013
Köln

22.01.2013
Oberhausen

Münster

23.01.2013
Bielefeld

Osnabrück

24.01.2013
Bremen

Kiel

25.01.2013
Hamburg

Berlin

About Nadin

Nadin Hornberger liebt Promi-Geschichten sowie das Kino über alles und wird nicht müde, Events in der Hauptstadt zu besuchen. Dazu gehören auch Konzerte, vornehmlich im Rock-, Pop- und Elektrobereich, sowie Theaterpremieren und Vernissagen.

Check Also

Die Preisträger des 35. FILMFEST MÜNCHEN

Mit einer feierlichen Preisverleihungsgala ist das 35. Internationale FILMFEST MÜNCHEN am Samstag (1. Juli 2017) zu Ende gegangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.