Home < Konzert < Glasperlenspiel: Tourauftakt in Berlin

Glasperlenspiel: Tourauftakt in Berlin

Die grenzenlose Vorfreude ihrer Fans auf den Tourstart hat ein Ende. Denn am vergangenen Freitag eröffnete Glasperlenspiel ihre ‚Grenzenlos-Tour 2013‘ im Berliner Heimathafen Neukölln.
Mit den sie auszeichnenden elektronischen Beats und ihrer speziellen Mischung aus Elektro und Pop stellte die Band ihr Publikum vollstens zufrieden. Neben den Songs aus ihrem neuen Album, wie die erste Single ‚Nie vergessen‘ oder ‚Herz aus Gold‘, präsentieren Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg auch Songs aus ihrem ersten goldprämierten Album ‚Beweg dich mit mir‘, wie die Erfolgssingle ‚Echt‘ und ‚Ich bin ich‘.

Unterstützt wurde Glasperlenspiel durch Laura Kloos und ihre Band, die die Fans als Support Act auf die Show einstimmten.

Neben den Vorbereitungen auf ihren Tourstart in Berlin engagierte sich die Band auch anlässlich des Hilfsprojekts ‚Schulen für Haiti‘ für einem sozialen Zweck. Mit einem Auftritt in einem amerikanischen Schulbus, der durch Berlin Mitte fuhr, beteiligte sich Glasperlenspiel an der Aktion, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Wiederaufbau in Haiti mit Schwerpunkt auf der Entwicklung des Bildungssystems zu unterstützen.

Aber ab jetzt können Glasperlenspiel sich voll und ganz auf ihre Tour konzentrieren und ihre Fans noch bis Anfang September auf den Konzerten mit den neuen Songs begeistern.

Auch in Berlin ist die Band noch einmal zu sehen, im Rahmen des 150 jährigen Jubiläums der SPD tritt  Glasperlenspiel am 17.08.13 am Brandenburger Tor auf

© RCR Melina Schmidt

© RCR Christian Behring

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

"Benjamin RICHTER", Showcase im n-how Hotel, Berlin, 03.03.2015

MEMORY LANE das neue Album von Benjamin Richter

Am 11. August 2017 erscheint mit MEMORY LANE das 2. Album des Pianisten Benjamin Richter. Aber Richter ist alles andere als ein Neuling im Musikbusiness.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.