Home < News < Berlin feiert großartige „KOKOWÄÄH 2“ Premiere

Berlin feiert großartige „KOKOWÄÄH 2“ Premiere

Am Dienstagabend am Potsdamer Platz war es soweit: Til Schweiger präsentierte sprichwörtlich mit Kind und Kegel die Fortsetzung der Familienkomödie „Kokowääh 2“.

Nach dem überaus erfolgreichen ersten Teil mit über 4,2 Millionen Zuschauern im Jahr 2011 war es nur eine Frage der Zeit bis der zweite Teil der Patchwork-Familienkomödie in die deutschen Kinos kommt. Rund 200 Fans warten auf den Hauptdarsteller, Produzenten und Regisseur Til Schweiger der mit seiner Tochter Emma (sie spielt im Film wieder die kleine Magdalena, die jetzt ihre erste Liebe erlebt!) über den roten Teppich ging. Auch die Co-Stars wie Matthias Schweighöfer, der diesmal einfach als divenhafter Matthias Schweighöfer auf der Leinwand zu sehen ist, sowie Jasmin Gerat, Samuel Finzi, Jytte-Merle Böhrnsen und Gaststar Arthur Abraham waren dabei.

„Til ist ein sensationeller Regisseur – der beste den es gibt!“ meinte Matthias Schweighöfer am Roten Teppich, daneben stand Til, bei dem das Modell Patchworkfamilie „ganz gut funktioniert“. Wichtig dabei ist, da waren sich alle Schauspieler wie zum Beispiel Jasmin Gerat einig, dass alle glücklich sind und keiner bei dieser Art der Familienzusammensetzung leiden muss.

Weitere Premierengäste waren Tils Tochter Luna Schweiger, Oscar Ortgega Sanchez, Anne-Sophie Briest, Disco Ensemble, Handballer Stefan Kretzschmar, Moderator René Hiepen (der am roten Teppich fleißig Kinofreikarten an die frierenden Fans verteilte), Dunya Hayali, Jan Josef Liefers mit Gattin Anna Loos, Karoline Schuch, Drehbuchautorin Anika Decker, Jan Hahn, Matthias Killing, Fahri Yardim, Ivy Quainoo und Jan Sosniok.

Die Aftershow Party ging feuchtfröhlich im Astra Kulturhaus über die Bühne.

© RCR Nadin Hornberger

© RCR Dirk Menzel

 

„Kokowääh 2“ startet am 7. Februar bundesweit in den Kinos.

About Nadin

Nadin Hornberger liebt Promi-Geschichten sowie das Kino über alles und wird nicht müde, Events in der Hauptstadt zu besuchen. Dazu gehören auch Konzerte, vornehmlich im Rock-, Pop- und Elektrobereich, sowie Theaterpremieren und Vernissagen.

Check Also

DER ANDERE LIEBHABER

DER ANDERE LIEBHABER von François Ozon feierte seine Premiere bei den Filmfestspielen von Cannes 2017 und startet nun ab 18. Januar 2018 in den deutschen Kinos. REDCARPET REPORTS verlost Kinotickets für den Erotikthriller aus Frankreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.