Home < News < GROSSSTADTKLEIN feiert Premiere in Berlin

GROSSSTADTKLEIN feiert Premiere in Berlin

Til Schweiger bringt nach 12 Jahren das erste Mal wieder einen Film auf die große Leinwand, in dem er nicht selbst spielt, sondern zusammen mit Tom Zickler als Produzent agiert. „GROSSSTADTKLEIN“ heißt die Komödie um das männliche Landei Ole (Jacob Matschenz), welches nach Berlin kommt und die Frau seines Lebens kennen lernt. Regisseur Tobias Wiemann gab mit „GROSSSTADTKLEIN“ sein Filmdebüt.

Am Dienstagabend lud der Filmverleih Warner Bros. zur Deutschlandpremiere in die Berliner Kulturbrauerei ein. Anwesend waren nicht nur die Darsteller Jacob Matschenz, Jytte-Merle Böhrnsen, Klaas Heufer-Umlauf, Kostja Ullmann, Pit Bukowski, Ulrike Krumbiegel, Markus Hering, Niels Bruno Schmidt, Tim Wilde sondern auch Regisseur Tobias Wiemann sowie die Produzenten Til Schweiger und Tom Zickler. Auf einen unterhaltsamen Kinoabend in Berlin freuten sich Sanny van Heteren, Simon Gosejohann, Julia Dietze, Jan Hahn, Tobias Schenke, Eva Hassmann, Jasmin Gerat, Yvonne Catterfeld, Oliver Wnuk, Kordula Kohlschmitt, Susanne Bormann, Bruno Eyron, Sarah Alles, Anika Decker, Anne-Sophie Briest, Samuel Finzi, Guido Broscheit und Anna Julia Kapfelsperger.

© PHOTOpress – EUROPA / Bernd W. RIETHMÜLLER

Ole (Jacob Matschenz) lebt am nordöstlichsten Zipfel Mecklenburg-Vorpommerns. Sein Lebensinhalt: Moped-Rennen mit den Kumpels (Kostja Ullmann, Pit Bukowski). Das würde auch so bleiben, wenn ihm nicht Opa Karl hinter seinem Rücken einen Praktikumsplatz in Berlin besorgt hätte! Wohnen soll Ole bei seinem Cousin Rokko (Klaas Heufer-Umlauf). Doch Rokko ist von seinem Gast alles andere als begeistert! Schließlich ist sein Vater Manni (Tobias Moretti) seit Jahrzehnten mit der Familie aus der Provinz zerstritten. Dafür verdreht die freche, durchgeknallte Fritzi (Jytte-Merle Böhrnsen) Ole auf der Rückbank eines geklauten Autos den Kopf. Doch mit einem Anruf kommt das Großstadtkarussell ruckartig zum Stehen. Opa Karl ist tot! Onkel Manni, Rokko, Fritzi und Ole machen sich auf den Weg zur Beerdigung. Welten prallen aufeinander und Ole muss feststellen, dass ein Kuss auf dem Land noch keine Liebeserklärung in der Stadt ist. Dafür passiert, was er nie für möglich gehalten hätte: Cousin Rokko entpuppt sich als echter Freund! Mit einer Ladung Schrot im Hintern und Liebe im Herzen gelingt den beiden, was Opa Karl sich immer gewünscht hat. Aber gelingt es Ole auch Fritzis Herz zu gewinnen? Ein Film über Familienchaos, echte Freundschaft und die erste große Liebe!

GSK_PL_RZ_TWR_Pfad_start_v3QR_k3.indd

Kinostart: 15. August 2013

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

POWER RANGERS Action-Reboot ab 3. August auf DVD und Blu-Ray

IT´S MORPHIN TIME… Die POWER RANGERS sind zurück! Eine neue Generation junger Helden erobert ab dem 3. August 2017 auch das Home Entertainment auf DVD, Blu-ray, 4K UHD Blu-ray und Digital. Zur Release verlost REDCARPET REPORTS tolle Preise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.