Breaking News
Home < Allgemein < 10 Jahre MEDIENBORD Berlin Brandenburg

10 Jahre MEDIENBORD Berlin Brandenburg

Glatte Eins an der Kinokasse – So beliebt war Schule noch nie. FACK JU GÖHTE steht seit dem Kinostart im November 2013 an der Spitze der deutschen Kinocharts. Bereits am Startwochenende lockte die Komödie fast eine Million Besucher in die deutschen Kinos. Nach „Hangover 3“ war das der zweitbeste Kinostart – und der mit Abstand beste Start eines deutschen Films des vergangenen Jahr. Das DRIHMTIHM Bora Dagtekin, die Produzenten Lena Schömann und Christian Becker sowie die Hauptdarsteller Elyas M’Barek, Karoline Herfurth und Uschi Glas haben es inzwischen sogar geschafft, über 6,7 Millionen Zuschauer in die deutschen Kinos zu locken. Es war daher nur logisch, dass die erfolgreichen Filmemacher ihre Förderung zurückzahlen. Ein Ritual, das beim traditionellen Medienbordempfang unter der launigen Überschrift „Scheck is back“ zelebriert wurde und den anderen Scheck-Empfängern im Saal ein gutes Beispiel geben sollte.

Auf dem Jubiläumsempfang am vergangenen Samstag feierte das Medienboard Berlin-Brandenburg zudem seinen 10. Geburtstag. Die Geschäftsführer Kirsten Niehuus und Elmar Giglinger, Brandenburgs Ministerpräsident Woidke und der kommissarische Berliner Kulturstaatssekretär Böhning empfingen Ritz-Carlton-Hotel Filmemacher, Schauspieler und Produzenten.

Auf dem roten Teppich und durch den Ballsaal im Ritz-Carlton flanierten Elyas M’Barek, der mit den FACK JU GÖHTE – Stars Uschi Glas, Jella Haase und Karoline Herfurth, Iris Berben, Detlev Buck, Aylin Tezel, Sebastian Koch, Clemens Schick, Pheline Roggan, Tom Payne, Josefine Preuß, Florian David Fitz, Tom Zickler, Katharina Schüttler, Yvonne Catterfeld, Oliver Wnuk, Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Franziska Weisz, Kostja Ullmann, Jessica Schwarz, Hans-Werner Meyer, Ken Duken, Karoline Schuch, Anastasia Zampounidis, Sina Tkotsch, Jil Funke, Doris Dörrie, Oliver Berben, Alexandra Neldel, Anna Maria Mühe, Susan Sideropoulos, Kai Wiesinger, Bettina Zimmermann, Axel Schreiber, Janina Uhse, Nina Hoss, Sven Kilthau-Lander, Xenia Seeberg, Jytte-Merle Böhrnsen, Tobias Wiemann, Daniel Brühl, Alice Brauner, Marco Kreuzpaintner, Gedeon Burkhard, Dennenesch Zoude, David Kross, Ulrike Frank, Milan Peschel, Robert Stadlober, Manuel Cortez, Christiane Paul, Max Moor, Leander Haußmann, Fabian Busch, Minh-Khai Phan-Thi, Tobey Wilson, Florian Lukas, Thekla Reuten, Marie Bäumer, Rosalie Thomass, Andrea Sawatzki und Christian Berkel.

© RCR Laurenz Carpen

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

THE SCRIPT – Wir verlosen das Album „Freedom Child“

Nach neun Jahren, vier Alben und 29 Millionen verkauften Tonträgern fassten The Script einen Entschluss: beim neuen Album sollte einiges anders werden als bei den bisherigen. REDCARPET REPORTS verlost die brandneue CD.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.