Home < Allgemein < ABBA Fieber in Berlin: Musical MAMMA MIA! ist zurück in der Hauptstadt

ABBA Fieber in Berlin: Musical MAMMA MIA! ist zurück in der Hauptstadt

Jeder kennt ein oder mehrere ABBA Lieder und so war es wenig verwunderlich, dass am Sonntagabend die Promis scharenweise ins Theater des Westens eilten, um sich MAMMA MIA!, das Musical der ABBA-Legenden Benny Andersson und Björn Ulvaeus, anzusehen.

Nach 2007 macht das erfolgreiche Musical jetzt wieder Station in der Hauptstadt, wenn auch nur kurz, denn nur bis zum 14. Februar kann man bei den Evergreens von Agnetha, Björn, Benny und Anni-Frid mitsingen und sich bestens unterhalten lassen. Und das auch, obwohl die Lieder ins Deutsche übersetzt wurden und aus dem Lied „Does your mother know“ ein „Wenn das Mutti wüsst‘“ wird. Immer wieder gibt es Szenenapplaus, und das Publikum taut von Lied zu Lied mehr auf.

Unter den Premieren-Gästen tummelten sich Martina Gedeck, Gabi Decker, Udo Walz, Judy Winter, Katharine Mehrling und Anouschka Renzi mit ihrer Tochter Chiara. Tina Ruland freut sich über das 70er-Jahre Feeling des Musicals: „Die Zeit war einfach grandios, und ABBA haben mit ihrer Musik und auch ihren Klamotten Geschichte geschrieben.“ Auch Dschungelcamp-Kandidat und Partystammgast Julian F.M. Stoeckel ist trotz der deutschen Texte in der Pause begeistert. Genau wie Sven Martinek, der mit seiner Ex-Ehefrau Xenia Seeberg und dem gemeinsamen Sohn Phileas zur Premiere kam: „Ich war zunächst skeptisch, was die deutschen Texte zu den weltbekannten Songs angeht, aber ich hätte das vorher nicht gedacht, es funktioniert wirklich.“ Entertainerin Kim Fisher gehört dagegen zu den erfahrenen MAMMA MIA! -Fans: „Ich habe das Musical bestimmt schon sieben Mal gesehen. Ich bin absolut textsicher! Und ich finde es völlig in Ordnung, dass die Bandmitglieder jedes Angebot für ein Comeback ausschlagen und damit vielleicht ihre Legende zerstören.“

Weitere Gäste waren Alice Brauner, Catherine Fleming, Kerstin Linnartz, Marko Rehmer, Judith Hoersch, Tini Gräfin Rothkirch und Nana Kuckuck. Die Partystimmung von MAMMA MIA! im Theater des Westens kann man noch bis 14. Februar genießen.

© RCR Nadin Hornberger

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

BIGFOOT JUNIOR – Premiere in Berlin

Am Sonntagnachmittag präsentierte STUDIOCANAL in Kooperation mit NICKELODEON die Deutschlandpremiere von BIGFOOT JUNIOR in Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.