Home < Allgemein < Anja Gockel: Hommage an die Powerfrau Hildegard von Bingen

Anja Gockel: Hommage an die Powerfrau Hildegard von Bingen

Wenn auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin der Hahn aus dem Lautsprecher kräht, ist klar: die Show von Anja Gockel beginnt!

Für die Winterkollektion 2014/15 ließ sich die Mainzerin von Hildegard von Bingen, einer Nonne aus dem Mittelalter, inspirieren.

„Hildegard von Bingen vereinte in ihrem Leben Intuition und Intellekt, mutig und frei denkend ging sie neue Wege. Mit ihren Visionen schuf sie Welten, die uns bis heute berühren. Diesen mystischen Spirit nehme ich in meiner neuen Winter Kollektion Hildegard 2014/15 auf.“

Anja Gockels Interpretation strahlt gerade so vor Kreativität:

Die neue Wintermode der Designerin ist sehr farbenfroh, denn warum sollte man nicht auch im Winter auffallen?

Warme Farben wie Orange, Rot, Grün und Türkis dominieren und wirken in Kombination mit romantischen Blumenmustern aufregend. Durch einrahmende schwarze Linien werden die Farben noch mehr zum Leuchten gebracht. Die Prints erinnern an lichtdurchflutende Kirchenfenster.

Seidige fließende Stoffe in Verbindung mit glatten, präzisen Silhouetten verleihen der klaren, aber doch femininen Kollektion Sensibilität und gleichzeitig Ausdrucksstärke.

Zum Schluss der Show präsentierte Rebecca Mir das Highlight: ein bodenlanges weißes Brautkleid, welches vorne eine kreuzförmige Paillettenapplikation ziert.

Mit ihren atemberaubenden Designs bestätigt Anja Gockel immer wieder, dass es berechtigt ist, sie zu den erfolgreichsten deutschen Modedesignern zu zählen. Kein Wunder, dass Prominente wie Gwyneth Paltrow, Diane Kruger, Heidi Klum oder Königin Silvia von Schweden zu ihrem Kundenkreis gehören.

© RCR Jill-Sillina Mews

© gettyimages

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Aus der Mitte – Ausstellung von Judith Milberg

Zahlreiche Prominente kamen zur Vernissage von Judith Milberg in die Filiale der HypoVereinsbank in Berlin-Charlottenburg. REDCARPET REPORTS verlost 3 von der Künstlerin signierte Bücher zur Ausstellung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.