Home < Allgemein < Autogrammstunde mit Lothar Matthäus in Schongau

Autogrammstunde mit Lothar Matthäus in Schongau

Am 21. Februar kam Fußballlegende Lothar Matthäus, der einzige Weltfußballer Deutschlands, in die Möbel Centrale im oberbayrischen Schongau, um dort den Wolf Möbel Falgship – Store zusammen mit dem Geschäftsführer des Möbelhauses Markus Strommer und dem des Möbellieferanten Wolf Möbel Markus Wolf zu eröffnen. Zahlreiche Fans warteten ab 14.30 Uhr auf Lothar Matthäus, der wegen des Verkehrs über eine halbe Stunde zu spät kam. Nach einem kurzen Gespräch mit Lothar Matthäus über die aktuelle Situation in der Bundesliga konnten sich die Fans dann endlich ein Autogramm von ihrem Vorbild holen. Geduldig und mit dem Versprechen, jeder bekommt ein Autogramm, nahm er sich einige Stunden Zeit, um Autogramme zu schreiben.

Aber wieso eröffnet ein Lothar Matthäus einen Möbelstore, und was hat er mit Möbeln zu tun? In einem kurzem Interview mit RedCarpetReports erzählte er uns, dass er eine Zusammenarbeit mit dem Möbellieferanten hat. Schließlich ist er auch gelernter Raumausstatter und außerdem durch den Fußball mit dem Geschäftsführer von Wolf Möbel gut befreundet.

Mehr über Lothar Matthäus und Möbel und anderes erfahrt ihr demnächst in einem Interview, das wir zusammen mit einem Radiosender geführt haben.

© RCR Yannik Bikker

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Aus der Mitte – Ausstellung von Judith Milberg

Zahlreiche Prominente kamen zur Vernissage von Judith Milberg in die Filiale der HypoVereinsbank in Berlin-Charlottenburg. REDCARPET REPORTS verlost 3 von der Künstlerin signierte Bücher zur Ausstellung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.