Home < Allgemein < Berlinale Tag 3: „Die geliebten Schwestern“ im Wettbewerb

Berlinale Tag 3: „Die geliebten Schwestern“ im Wettbewerb

Früh geht es los im Berlinale Palast am Potsdamer Platz: Die Pressevorführung von „Die geliebten Schwestern“ startet schon um 8.30 Uhr. Der Film ist mit 170 Minuten sehr lang und so muss auch der Startzeitpunkt nach vorne verschoben werden.

Um was geht es im Film? Sommer 1788 in Rudolstadt. Der aufrührerische Dichter Friedrich Schiller (Florian Stetter) und zwei mittellose Schwestern aus dem thüringischen Adel verbringen eine unvergessliche Zeit, die sie für immer aneinander binden wird. Die unglücklich verheiratete Caroline von Beulwitz (Hannah Herzsprung) und ihre schüchterne Schwester Charlotte von Lengefeld (Henriette Confurius) nehmen ihren Schwur ernst, alles miteinander zu teilen, auch den Autor der „Räuber“. Charlotte geht die Ehe mit Schiller ein, sodass die ménage à trois unter dem Deckmantel der Konvention fortgesetzt werden kann. Caroline, deren Roman Schiller anonym publiziert, verlässt ihren Mann. Als sie schwanger wird, zerbricht das fragile Gleichgewicht des Liebesdreiecks. Doch Schiller ringt um beide Schwestern. Der Regisseur Dominik Graf bringt die Zerrissenheit aller Beteiligten in diesem Liebesdreieck sehr gut zur Geltung. Dennoch geht dem Liebesreigen zum Ende hin etwas die Puste aus und man fragt sich, ob die moderne Konstellation heute genauso enden würde. Beeindruckend ist indes mal wieder Hannah Herzsprung und ihr Kollege Florian Stetter, die beide sehr gut agieren.

Die anschließende Pressekonferenz wird straff durchgezogen, denn heute ist die ganze Berlinale natürlich auch der „G-Punkt der Filmwelt“. Dabei steht das „G“ für George Clooney, der heute seinen Film „Monuments Men“ vorstellt. Alle Infos zur Clooney Premiere, der mit fast allen Darstellern auf dem roten Teppich auflief, findet Ihr hier.

© RCR Nadin Hornberger

© RCR Christian Behring

About Nadin

Nadin Hornberger liebt Promi-Geschichten sowie das Kino über alles und wird nicht müde, Events in der Hauptstadt zu besuchen. Dazu gehören auch Konzerte, vornehmlich im Rock-, Pop- und Elektrobereich, sowie Theaterpremieren und Vernissagen.

Check Also

Die ENERGY MUSIC TOUR 2017 mit Felix Jaehn, Dua Lipa u.a. am 2. September in Berlin

Am 2. September 2017 steigt in der Berliner Kulturbrauerei das Gratis Open Air-Konzert „ENERGY MUSIC TOUR 2017“ mit Felix Jaehn, Dua Lipa & weiteren ENERGY-Acts. REDCARPET REPORTS verlost 3 x 2 Tickets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.