Home < Allgemein < Bibi und Tina – Weltpremiere in Berlin

Bibi und Tina – Weltpremiere in Berlin

Es ist Samstagnachmittag 15:00 Uhr, und die Weltpremiere von „Bibi und Tina – Voll verhext“ findet im Zoo Palast statt. Voller Spannung und Erwartung stehen viele Familien an diesem Tag am roten Teppich und vor den großen Kinosälen. Drinnen wartet eine Vielzahl von Medienvertretern auf die Darsteller und Produzenten des Filmes.

Bei der Premiere waren über 1500 Besucher auf fünf Kino-Säle verteilt. Rosenstolz-Songwriter Peter Plate komponierte die Musik für den Film und sorgte für ein unvergessliches Erlebnis. Reitend durch die Felslandschaft und viel in der Natur unterwegs erlebten die beiden Hauptpersonen Bibi und Tina wieder ein spannendes Abenteuer.

Während der Vorbereitungen auf das Kostümfest wird plötzlich eingebrochen auf Schloss Falkenstein. Alle wertvollen Bilder und Sammlungen des Grafen sind weg. Auch auf dem Martinshof bei Bibi und Tina gibt es schlechte Nachrichten; fehlende Ferienkinder sorgen für ein großes Loch in der finanziellen Kasse der Familie. In dieser prekären Situation verliebt sich Bibi in einen Jungen, der zusammen mit seinen Geschwistern aus der Familie „Schmüll“ ein dunkles Geheimnis mit sich trägt – was es damit genau auf sich hat, erfährt man im Laufe des Filmes.

Auch im 2. Teil der Reihe verkörperten wieder Lina Larissa Strahl (Bibi) und Lisa-Marie Koroll (Tina) unter der Regie von Detlev Buck die Hauptcharaktere. Auch Olli Schulz und Max von der Groeben spielten im Film mit und wohnten der Premiere im regnerischen Berlin bei.

Nach dem Film wurde die gesamte Produktionscrew auf die Kinobühne geholt, und die Fans des Streifens konnten Autogramme von den Hauptdarstellern bekommen.

© RCR Niklas Faralisch

Ab 25. Dezember läuft Bibi und Tina „Voll verhext“ offiziell in den deutschen Kinos an – ein idealer Familienfilm!

Titelbild: © DCM Film Distribution GmbH

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Planet der Affen 3: Survival ab 3. August im Kino

Es gibt wenige Filmtrilogien, die nicht nur in sich stimmig, sondern auch spannend sowie actionreich sind. Das Reboot der Planet der Affen - Saga ist so eine Filmreihe, die durch Story und die perfekten Spezialeffekte fasziniert. "Planet der Affen 3: Survival" ab 3. August im Kino.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.