Home < Allgemein < BVC Casting Soirée 2014 in München
TITEL Kopie

BVC Casting Soirée 2014 in München

Auch in diesem Jahr luden der BVC (Bundesverband Casting) und sein Hauptsponsor, der französische Automobilhersteller Peugeot, zu ihrem legendären Event, der exklusiven Casting Soirée anlässlich des Filmfests München ein. Wie schon im Jahr zuvor hatte man sich als ganz besondere Location den Olympiaturm ausgesucht und alleine schon damit ein Highlight für die Gäste geschaffen.

Das Wetter war in diesem Jahr nicht allzu sommerlich, ermöglichte uns aber gerade dadurch, nach einem starken Regenguss, ein äußerst klares und beeindruckendes Bild über die Dächer Münchens aus 181 Meter Höhe. Daher auch der Name des bekannten Restaurants 181 im Olympiaturm, in welchem die Veranstaltung stattfand.

Zahlreiche Vertreter der Medienbranche, Regisseure, Produzenten, Schauspieler etc. waren herbei geströmt, um gemeinsam mit den Casterinnen und Castern des BVCs diesen Abend zu feiern.

Unter den prominenten Gästen waren unter anderem Persönlichkeiten wie Ottfried Fischer, Michael Brandner, Anja Kruse, Michaela May, Eva-Maria Reichert, Barbara Wussow, Heinrich Schafmeister, Julia Beerhold, Thomas Schmuckert, Thure Riefenstein, Patricia Lueger, Angela Roy, Emilia Schüle, Gaby Dohm, Hannes Jaenicke, Birgit Stauber, Markus Blunder und viele mehr zu finden.

In einem angenehmen, einzigartigen Ambiente wurde also geplaudert, gelacht, Netzwerke geknüpft und gefeiert. Man genoss das exquisite Essen, die Drinks und die vielen spannenden Gespräche.

Parallel zum Filmfest, und damit auch zur Casting Soirèe, fand in diesem Jahr auch noch die Fußball-WM 2014 statt und an selbigem Abend sogar das Spiel „Deutschland gegen Algerien“ (2:1). Aber auch diese Tatsache konnte dem Abend keinen Abbruch tun. Ganz im Gegenteil. So versammelte sich um 22:00 Uhr eine ganze Schar der Gäste, gemeinsam mit einigen CasterInnen, um einen Fernseher des Restaurants herum, um sich gemeinsam dieses Match anzusehen. Währenddessen plauderten die übrigen Gäste, die sich damit begnügten, immer wieder mal einen kurzen Blick auf das Spiel zu erhaschen oder sich von den Reaktionen der fußballhungrigen Gäste über den Stand des Spiels informieren zu lassen, vergnügt weiter.

Interessanterweise entstand gerade auf diesem Wege eine ganz spezielle, familiäre Atmosphäre, die diesen Abend noch außergewöhnlicher machte und den Gästen eine wirklich wunderbare Veranstaltung schenkte.

Erneut ist es dem BVC und Peugeot gelungen, einen Abend der Extraklasse zu organisieren, der den Gästen mit Sicherheit noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Mehr über den BVC und dessen Arbeit: www.castingverband.de

Text: RCR © Stephanie Lexer

Fotos: RCR © Julia Stolze

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

titel_DSC_8212

„Honig im Kopf“ – Theaterpremiere in Berlin

Über sieben Millionen Zuschauer lockte der deutsche Kinofilm „Honig im Kopf“ von Til Schweiger mit Dieter Hallervorden in der Hauptrolle in die Lichtspielhäuser. Am Samstagabend nun fand die Theaterpremiere des gleichnamigen Stücks in Dieter Hallervordens Schlosspark Theater in Berlin statt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>