Home < Allgemein < Der Deutsche Engagementpreis: Noch bis zum 1. Juli Vorschläge einreichen!

Der Deutsche Engagementpreis: Noch bis zum 1. Juli Vorschläge einreichen!

Die feierliche Preisverleihung findet zwar erst am 5. Dezember 2014 im Konzerthaus am Gendarmenmarkt in Berlin statt. Aber für die Nominierungen hat der Endspurt jetzt begonnen. Noch bis zum 1. Juli 2014 können Menschen, Projekte, Initiativen und Unternehmen für den Deutschen Engagementpreis vorgeschlagen werden. Sagt „Danke“ für freiwilliges Engagement und nominiert eure persönlichen Heldinnen und Helden für die bundesweite Auszeichnung unter www.deutscher-engagementpreis.de.

Der Deutsche Engagementpreis wird in den Kategorien Einzelperson, Gemeinnütziger Dritter Sektor, Politik & Verwaltung, Wirtschaft und in der diesjährigen Schwerpunktkategorie „Miteinander der Generationen“ vergeben. Über den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis entscheiden Bürgerinnen und Bürger: Ihr könnt im Oktober aus fünfzehn Finalisten euren Favoriten per Online-Voting auswählen.

BVDS_AZ_210x297__Spenden_hoch

Der vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie dem Generali Zukunftsfonds geförderte Deutsche Engagementpreis macht freiwilliges Engagement in Deutschland für eine breite Öffentlichkeit sichtbar und stärkt die Anerkennungskultur. Eine prominent besetzte Jury entscheidet im September über die Gewinnerinnen und Gewinner 2014. Die feierliche Preisverleihung findet am 5. Dezember 2014 im Konzerthaus am Gendarmenmarkt in Berlin statt.

Ob ehrenamtlicher Vereinsvorstand, engagierte Unternehmerin oder Bürgerinitiative: In den letzten fünf Jahren hat es rund 10.000 Nominierungen gegeben; etwa 5.000 Personen, Organisationen und Initiativen haben sich beteiligt und 33 Gewinner wurden gekürt. Getragen wird der Deutsche Engagementpreis vom Bündnis für Gemeinnützigkeit, einem Zusammenschluss der großen Dachverbände und unabhängigen Organisationen des Dritten Sektors.

 

Titelbild: Marc Darchinger / Deutscher Engagementpreis

Anzeigenmotiv: Johannes Hepp / Deutscher Engagementpreis

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

"Benjamin RICHTER", Showcase im n-how Hotel, Berlin, 03.03.2015

MEMORY LANE das neue Album von Benjamin Richter

Am 11. August 2017 erscheint mit MEMORY LANE das 2. Album des Pianisten Benjamin Richter. Aber Richter ist alles andere als ein Neuling im Musikbusiness.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.