Home < Allgemein < FEURIGE DRACHENPREMIERE IN MÜNCHEN

FEURIGE DRACHENPREMIERE IN MÜNCHEN

Der beliebte drachenstarke Held Kokosnuss, aus der Feder von Ingo Siegner, kommt am 18. Dezember 2014 mit seinem ersten Abenteuer in die großen Kinos. Am letzten Sonntag durften die Münchner den Drachen bei der Premiere im Mathäser Filmpalast treffen. „Der kleine Drache Kokosnuss“ begrüßte als Walking Character die prominenten Sprecher Max von der Groeben, Dustin Semmelrogge, Claudia Michelsen sowie Buchautor Ingo Siegner, die Band Young Chinese Dogs und Produzentin Gabriele M. Walther auf dem orangefarbenen Teppich.

Eine ganz besondere Überraschung hatte Kokosnuss noch für die kleinen Fans parat, denn sie durften sich vor der Vorführung wie ihre großen Vorbilder aus dem Film schminken lassen.

© RCR Yannik Bikker

Aufregung im Dorf der Feuerdrachen: Das wertvolle Feuergras ist gestohlen worden! Jetzt sieht der die große Chance gekommen, seiner Familie endlich zu beweisen, dass man sich auf ihn verlassen kann. Obwohl er noch nicht richtig fliegen kann, will er das Feuergras finden und nach Hause bringen. Zum Glück hat Kokosnuss seine zwei besten Freunde an seiner Seite, als er erstmals das heimische Dorf ohne seine Eltern verlässt: Fressdrache Oskar, der Zuhause ausgelacht wird, weil er Vegetarier ist, und Matilda, die als Stachelschwein von den Drachen ohnehin nicht ernst genommen wird. Doch zusammen sind die Drei einfach unschlagbar. Auf ihrer Reise finden sie viele neue Freunde, erleben neue Abenteuer und entdecken bald, dass die Dracheninsel in großer Gefahr ist. Durch ihren Mut und ihre Unerschrockenheit beweisen sie, dass die Kleinen manchmal die Allergrößten sind…

In mittlerweile 21 Büchern haben der kleine Drache Kokosnuss und seine beiden besten Freunde, Fressdrache Oskar und Stachelschwein Matilda, die Herzen der Kinder im Sturm genommen – und das weit über die deutschen Grenzen hinaus: Die Geschichten von Ingo Siegner wurden bislang in 17 Sprachen übersetzt. Nun erobert der unerschrockene Kinderliebling endlich auch die große Leinwand: Mit einem völlig neuen Abenteuer schickt die Münchner Caligari Film, die hinter Family-Entertainment-Erfolgen wie „Ritter Rost – Eisenhart und voll verbeult“, „Prinzessin Lillifee“ und „Der Mondbär“ steht, den kleinen Helden auf eine ebenso spannende wie lustige Mission, die sich in brillanter 3D-Computeranimation auf internationalem Niveau präsentiert.

filmplakat

Zum Kinostart von

„Der kleine Drache Kokosnuss“

am 18. Dezember 2014 verlost

REDCARPET REPORTS

zwei Film-Fanpakete, bestehend aus einem Filmplakat und 2 x 2 Tickets für ein Kino eurer Wahl.

 

Wenn ihr gewinnen wollt, sendet uns eine Mail an die bekannte Adresse Gewinnspiel(at)redcarpetreports.de mit dem Stichwort „Der kleine Drache Kokosnuss“. Teilt uns bitte euren Namen und eure Adresse mit! Der Einsendeschluss ist der 19. Dezember 2014. Die Gewinner werden von uns schriftlich benachrichtigt. Viel Glück!

Die Teilnahme an der Verlosung setzt die rechtzeitige Einsendung voraus. Die Daten werden nur für die Durchführung des Gewinnspiels, zur Gewinnerermittlung und zur Übergabe bzw. Inanspruchnahme der Gewinne erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Nicht teilnehmen dürfen Mitarbeiter des o.g. Unternehmens und deren Angehörige. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Automatische Gewinnspieleinträge sind nicht gestattet! Teilnahmeschluss der Verlosung von REDCARPET REPORTS ist der 19.12.2014.

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

SPIEL DES JAHRES 2017 in Berlin verliehen

In Berlin wurden am 17. Juli 2017 das "Spiel des Jahres" und das „Kennerspiel des Jahres“ ausgezeichnet. REDCARPET REPORTS verlost einige Spiele an Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.