Home < Allgemein < „Der Lügenbaron“ im Schlossparktheater

„Der Lügenbaron“ im Schlossparktheater

Lügen, lügen, lügen – das sollte man in der Stunde der Wahrheit machen. So zumindest die Meinung von Bernard (großartig: Marko Pustisek), denn sobald er in die Enge getrieben wird, beginnt er ebenso dreist wie schamlos das Blaue vom Himmel herunter zu lügen. Sein bester Freund Philippe (herrlich naiv von Harald Effenberg gespielt) kann da nur stotternd und resignierend seine Spielchen mitmachen. Philippe muss für Bernard in die Bresche springen und ihn decken, denn seine junge Geliebte Soraya zickt und will Bernard für sich. Dabei riskiert Philippe sogar seine Beziehung zu Alice (Birge Funke).

Der Hauptschauplatz ist durchgehend das mit Umzugskisten vollgestellte Wohnzimmer von Alice und Philippe. Bis plötzlich Bernard und Nelly (Désirée Nick) vor der Tür stehen und das Chaos seinen Lauf nimmt.

Wenn Désirée Nick im Schlosspark Theater aufspielt, muss man einfach hin, denn auch in diesem Stück spielt sie die toughe Frau, die zwar von den Männern belogen wird, aber dennoch zum Ende hin alle Zügel in der Hand behält.

Die Komödie „Der Lügenbaron“ ist durchgehend unterhaltsam und witzig. Die Darsteller zeigen sich in hervorragender Spiellaune, und die Dialoge treffen direkt in Herz und Hirn. Also hingehen und sich amüsieren – und das ist keine Lüge!

© RCR Nadin Hornberger

Titelbild © DERDEHMEL/Urbschat

About Nadin

Nadin Hornberger liebt Promi-Geschichten sowie das Kino über alles und wird nicht müde, Events in der Hauptstadt zu besuchen. Dazu gehören auch Konzerte, vornehmlich im Rock-, Pop- und Elektrobereich, sowie Theaterpremieren und Vernissagen.

Check Also

BIGFOOT JUNIOR – Premiere in Berlin

Am Sonntagnachmittag präsentierte STUDIOCANAL in Kooperation mit NICKELODEON die Deutschlandpremiere von BIGFOOT JUNIOR in Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.