Home < Allgemein < DIE ENTDECKUNG DER UNENDLICHKEIT ab Donnerstag im Kino

DIE ENTDECKUNG DER UNENDLICHKEIT ab Donnerstag im Kino

Er ist einer der berühmtesten Physiker unserer Zeit, sein Genie und seine Theorien über das Universum veränderten die Welt: Stephen Hawking. Die Entdeckung der Unendlichkeit erzählt von den frühen Forschungsjahren in Cambridge, den Anfängen seiner Krankheit, aber auch und vor allem von der Liebe zu seiner Frau Jane, die ihn in seinem Kampf gegen die Krankheit und der Suche nach den Anfängen der Zeit unterstützte. DIE ENTDECKUNG DER UNENDLICHKEIT mit Eddie Redmayne und Felicity Jones in den Hauptrollen läuft am 25. Dezember 2014 in den Kinos an.

583040

Der Film basiert auf Jane Hawkings Memoiren „Die Liebe hat elf Dimensionen: Mein Leben mit Stephen Hawking“, in denen sie das Leben mit dem genialen Forscher beschreibt. Anfang der 1960er Jahre lernen sich die beiden als Studenten an der Universität in Cambridge kennen. Sie verlieben sich und Stephen führt seine Forschungsarbeit über die Dimensionen von Zeit und Raum im Universum fort. Von seinen Professoren unterstützt und hochgeschätzt, steht er kurz vor dem entscheidenden Durchbruch, als bei ihm die unheilbare Nervenkrankheit ALS diagnostiziert wird. Die Ärzte geben dem jungen Mann nur noch wenige Jahre. Hawking weiß, dass die Zeit drängt. Energisch treibt er seine Forschungen voran. Und Jane weiß: Sie wird alles tun, um mit der Liebe ihres Lebens zusammen sein zu können. Und mit ihm gemeinsam gegen die Folgen der Krankheit zu kämpfen. Denn am Ende bleibt die Hoffnung. Und Hoffnung ist alles!

In den Hauptrollen brillieren Eddie Redmayne (Les Misérables, Meine Woche mit Marilyn) und Felicity Jones (Cheerful Weather for the Wedding, Breath In). David Thewlis (Harry Potter und der Gefangene von Askaban), Emily Mortimer (Breaking the Waves, Anna Karenina) und Charlie Cox (Downton Abbey, Der Sternwanderer) ergänzen den hochkarätigen Cast. Als Regisseur konnte Oscar® und BAFTA Preisträger James Marsh (Shadow Dancer, Man on Wire-Der Drahtseilakt) gewonnen werden. Das Drehbuch schrieb Anthony McCarten (Am Ende eines viel zu kurzen Tages). Die Entdeckung der Unendlichkeit ist eine Working Title-Produktion und startet am 25. Dezember in den deutschen Kinos.

Entdeckung-Universal-3_1

Zum Kinostart von

“DIE ENTDECKUNG DER UNENDLICHKEIT”

am 25. Dezember 2014 verlost

REDCARPET REPORTS

drei Fanpakete, bestehend aus einem Filmplakat und dem Roman „Funny Girl“ von Anthony McCarten aus dem Diogenes Verlag.

Wenn ihr gewinnen wollt, sendet uns eine Mail an die bekannte Adresse Gewinnspiel(at)redcarpetreports.de mit dem Stichwort “DIE ENTDECKUNG DER UNENDLICHKEIT”. Teilt uns bitte euren Namen und eure Adresse mit! Der Einsendeschluss ist der 2. Januar 2015. Die Gewinner werden von uns schriftlich benachrichtigt. Viel Glück!

Die Teilnahme an der Verlosung setzt die rechtzeitige Einsendung voraus. Die Daten werden nur für die Durchführung des Gewinnspiels, zur Gewinnerermittlung und zur Übergabe bzw. Inanspruchnahme der Gewinne erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Nicht teilnehmen dürfen Mitarbeiter des o.g. Unternehmens und deren Angehörige. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Automatische Gewinnspieleinträge sind nicht gestattet! Teilnahmeschluss der Verlosung von REDCARPET REPORTS ist der 02.01.2015.

Funny girl

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: „Heute ist die gute, alte Zeit von morgen“.

Check Also

Deutschlandpremiere von FERDINAND – Geht STIERisch ab!

Am 7. Dezember 2017 eroberte der sanfte Riese Ferdinand bei der Deutschlandpremiere die Herzen der kleinen und großen Besucher im Zoo-Palast in Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.