Home < Allgemein < „DJane LaMica“ (Micaela Schäfer) im Bergwerk

„DJane LaMica“ (Micaela Schäfer) im Bergwerk

Einer ihrer ersten öffentlichen Auftritte war 2006 in der ersten Staffel von Germanys Next Topmodel, danach folgten noch zahlreiche TV-Auftritte, wie zum Beispiel im Dschungelcamp, wodurch sie noch bekannter wurde. Als erstes deutsches Model setzte Micaela Schäfer auf ihr Talent für Musik. Ihr Song „Life is Just a Game“ wurde ein Club-Hit, an der Seite von Loona folgten Auftritte vor großem Publikum. Mit dem Künstlernamen „DJane LaMica“ legt Micaela seit 2011 regelmäßig in Clubs auf, ihr Electro – und House – Sound ist im In- und Ausland regelmäßig gebucht.

So auch am 21. März in der Diskothek Bergwerk, das im 11.000 Einwohner Ort Peiting zwischen  Augsburg und Füssen liegt. Ziemlich pünktlich traf sie gegen 23 Uhr in der gut gefüllten Diskothek nicht nackt oder „oben ohne“ sondern mit roten Lackschuhen, durchsichtiger schwarzer Strumpfhose und einem durchsichtigem BH ein, Grund dafür war das Jugendschutzgesetz. Geduldig gab sie Autogramme und stand für Fotos mit den Fans zur Verfügung, denen man teilweise ansehen konnte, dass sie schon lange darauf gewartet hatten, Micaela Schäfer einmal live zu sehen. Nach einer halben Stunde ging sie auch schon hinter das Pult und legte nach einem großem Applaus Musik aus dem Electro- und House-Bereich auf und schwang dazu ihre Hüften. Das Partyvolk machte aktiv mit, und einige durften auch mal kurz zu ihr an das DJ Pult. Um 0:30 Uhr war dann für „DJane  LaMica“ alles schon wieder vorbei, und sie musste weiter zum nächsten Auftritt nach Pfronten, die Partybegeisterten feierten jedoch bis spät in die Nacht mit dem Allgäuer DJ NICK HENKEL weiter.

© RCR Yannik Bikker

Interview mit Micaela Schäfer

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Aus der Mitte – Ausstellung von Judith Milberg

Zahlreiche Prominente kamen zur Vernissage von Judith Milberg in die Filiale der HypoVereinsbank in Berlin-Charlottenburg. REDCARPET REPORTS verlost 3 von der Künstlerin signierte Bücher zur Ausstellung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.