Home < Allgemein < Düsseldorf vereint Fashion und Industrie

Düsseldorf vereint Fashion und Industrie

Die Stadt am Rhein muss längst nicht mehr beweisen, dass sie modetauglich ist. Die Messen „The Gallery“ und „GDS“, die kommende „Vogue Fashion´s Night Out“, die Königsallee und das „Out of the box“ Event sind nur einige Argumente dafür. Doch Düsseldorf kann mehr und bringt scheinbar völlig unterschiedliche Bereiche zusammen. So auch vergangenen Donnerstag im Mercedes-Benz Sprinterwerk an der Rather Straße.

Wie passen Mode und Industrie überhaupt zusammen? Die Antwort ist plausibel, denn Mode transportiert Stil und Mercedes-Benz transportiert seine Kunden stilvoll.

Die rund 150 geladene Gäste führte RTL-Moderatorin Gräfin Birgit von Bentzel durch den Abend und präsentierte sich im roten bodenlangen Glitzerkleid mit Schleppe von dem Label Battaglia.

Die einstündige Show mitten im Sprinterwerk eröffneten die Tänzer Ekaterina Kalugina, bekannt durch „Let´s Dance“ und ihr Partner Dmitry Barov. Sie heizten das Publikum an und gleich im Anschluss an den Auftritt begeisterte die hübsche Russin auf dem Laufsteg. Die Labels Battaglia, Carina Shkuró, Hats & Fascinators by Vicenta Bolo sowie Miranda Konstantinidou zeigten ihre Mode im Rahmen der „Industrie trifft Fashion“ Show. Doch es gab nicht nur etwas zu bestaunen, sondern auch ein Kleid von Julio Cesar Battaglia zu gewinnen. Die glückliche Gewinnerin aus dem Publikum wurde ausgelost und durfte sich nach dem Event hinter den Kulissen ihr Traumkleid aussuchen.

Die ungewöhnliche aber erfolgreiche Veranstaltung von Showstars war ein gelungener Auftakt und etwas Neues und Kreatives für Düsseldorf.

© RCR Katja Jeroschina

Fotos © Haase & Bär

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

BIGFOOT JUNIOR – Premiere in Berlin

Am Sonntagnachmittag präsentierte STUDIOCANAL in Kooperation mit NICKELODEON die Deutschlandpremiere von BIGFOOT JUNIOR in Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.