Home < Allgemein < Hercules Europapremiere in Berlin: Muskeln, Action und ein Streitwagen

Hercules Europapremiere in Berlin: Muskeln, Action und ein Streitwagen

Am Donnerstagabend war es soweit: Dwayne Johnson „rockte“ das Sony Center in Berlin und erschien auf einem Streitwagen zur Premiere seines neuen Actionkrachers „Hercules“.

Dwaynes sympathische Art lässt jeden Fan kreischen, und so gibt der muskelbepackte Actionheld erst einmal ausgiebig Autogramme. Am roten Teppich verrät er zudem, dass er nicht nur seit dieser Rolle, die ihm wirklich auf den Leib geschrieben wurde, jeden Tag trainiert. „Training gehört zu meiner täglichen Routine.“ Da wurden seine Co-Stars Reece Ritchie, Ian McShane, Rufus Sewell, Aksel Hennie, Irina Shayk und Ingrid Bolso Berdal um Regisseur Brett Ratner („Roter Drache“, „Rush Hour“) fast zu Nebendarstellern degradiert.  John Hurt und Rebecca Ferguson waren leider nicht dabei, dennoch freuten sich die Stars über den größten roten Teppich auf ihrer Kinotour und die zahlreichen kreischenden Fans.

Dwayne Johnson wollte Hercules unbedingt spielen: „Wann hat man schon einmal die Möglichkeit einen Halbgott zu spielen, und Brett hat das Ganze perfekt inszeniert. Außerdem ist im Film Irina meine Ehefrau – das ist auch gar nicht übel“, sagt er mit seinem typischen breiten Grinsen, das jeden sofort einnimmt.

Die deutschen Promigäste konnten dann auch bei der Premiere gar nicht genug über Dwaynes beeindruckende Physis sprechen. Michaela Schaffrath: „Er hat einen unglaublichen Körper. Er passt perfekt in diese Rolle.“ Außerdem ließen sich Frank Kessler, Patrice Bouédibéla, Micaela Schaefer, Marion Kracht, Manuel Cortez, Natascha Ochsenknecht, Arne Friedrich, Xenia Seeberg, Marie Nasemann, Sina Tkotsch und Fiona Erdmann von dem Film in die Antike entführen, wo sie bei epischen Schlachten mit viel Körpereinsatz und Gemetzel bestens unterhalten wurden. Danach ging es noch zur Aftershowparty in den Nobelclub Felix, wo die Filmcrew noch ordentlich abtanzte, und auch Sängerin Kylie Minogue gesichtet wurde.

Dwaynes beeindruckenden Körper kann man in der Verfilmung des Historienspektakels „Hercules“ ab 4. September ausgiebig in den deutschen Kinos bewundern.

© RCR Nadin Hornberger

© RCR Laurenz Carpen

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

BIGFOOT JUNIOR – Premiere in Berlin

Am Sonntagnachmittag präsentierte STUDIOCANAL in Kooperation mit NICKELODEON die Deutschlandpremiere von BIGFOOT JUNIOR in Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.