Home < Allgemein < Das war der sonnigste Hessentag aller Zeiten

Das war der sonnigste Hessentag aller Zeiten

Vom 6. – 15. Juni 2014 war Bensheim der politische und gesellschaftliche Mittelpunkt des Landes Hessen. Zum zweiten Mal richtete die Stadt an der Bergstraße im Süden von Hessen den Hessentag aus und zog trotz der heißen Temperaturen Massen von Menschen nach Bensheim. Zu sehen  gab es dort: eine Landesausstellung, etliche Stände, eine Sonderschau, eine LED-, Laser- und Wassershow und jeden Abend mindestens ein Konzert mit bekannten Künstlern.

„1.325.000 Besucher und über 110 Sonnenstunden haben den 54. Hessentag zu einem herrlich hessischen Sommerfest an der Bergstraße gemacht. Das war das sonnigste Landesfest in der Geschichte des Hessentags. Bensheim hat sich zum zweiten Mal als eine warme und herzliche Gastgeberin präsentiert und Gäste aus allen Teilen des Landes mit offenen Armen empfangen. Um Traditionen zu pflegen, Menschen zu begegnen, Neues zu lernen und zu entdecken oder um gemeinsam friedlich und freundlich zu feiern: Dafür ist unser Landesfest da. Der Hessentag dauert zehn Tage, wirkt aber für Jahrzehnte. Er ist lebendig und identitätsstiftend für eine ganze Region. Ich danke den Bensheimern und den Tausenden freiwilligen Helferinnen und Helfern aus Stadt und Umgebung für ihren großartigen Einsatz. Sie haben den Hessentag zelebriert“, erklärte der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier.

IMG_4649

Nach zehn Tagen endete am 15. Juni das 54. Landesfest mit dem Auftritt der finnischen Rockband „Sunrise Avenue“. Zuvor hatte sich der große Festzug mit mehr als 3.300 Teilnehmerinnen und Teilnehmern noch durch die rund zwei Kilometer lange Strecke in der Innenstadt geschlängelt. Den Vorspann bildeten traditionell die Polizeireiterstaffel Hessen, das Landes-Polizeiorchester sowie das Hessentagspaar 2014, Anne Weihrich und Markus Glanzner. Über 140 Zugnummern und mehr als 160 Gruppen der Landkreise, Städte und Gemeinden mit vielen Vereinen und Initiativen waren dabei. Den Abschluss des Festzuges bildete ein Ausblick auf die Hessentagsstadt 2015 Hofgeismar – eine Kutsche mit dem Hessentagspaar des kommenden Jahres. Bensheims Bürgermeister Thorsten Herrmann überreichte dann seinem Amtskollegen aus Hofgeismar Heinrich Sattler die „Hessentags-Fahne“.

Ein zentraler Anlaufpunkt war wie in den Vorjahren der hr-Treff. Auch das Polizeibistro, der Platz der Bundeswehr und das Weindorf zählten zu den beliebtesten Treffpunkten in Bensheim. Tausende Menschen verbrachten besinnliche Momente bei den Veranstaltungen der evangelischen und katholischen Kirchen oder wurden beim Festival des Sports aktiv. „Ich bedanke mich bei allen Bürgerinnen und Bürgern, die den 54. Hessentag zu ihrem Fest gemacht haben und freue mich auf Hofgeismar 2015“, so der Ministerpräsident abschließend.

Hier der Hessentag in einer Galerie zusammengefasst:

© RCR Yannik Bikker

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Die ENERGY MUSIC TOUR 2017 mit Felix Jaehn, Dua Lipa u.a. am 2. September in Berlin

Am 2. September 2017 steigt in der Berliner Kulturbrauerei das Gratis Open Air-Konzert „ENERGY MUSIC TOUR 2017“ mit Felix Jaehn, Dua Lipa & weiteren ENERGY-Acts. REDCARPET REPORTS verlost 3 x 2 Tickets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.