Home < Allgemein < Hien Le eröffnete die Mercedes-Benz Fashion Week

Hien Le eröffnete die Mercedes-Benz Fashion Week

Hien Le durfte auf der Mercedes-Benz Fashion Week im Januar das große Schaulaufen eröffnen und sorgte gleich für eine Überraschung: sonst setzte er immer auf viel Farbe, doch dieses Mal ist Schwarz das neue Bunt.

Weitere dominierende Farben sind Grün, Grau, Beige und Burgundy.

Hochwertige Stoffe wie Wolle, Kaschmir oder Seide werden zu tragbaren Kleidungsstücken verarbeitet.

Seine Vorliebe für den Minimalismus spiegelt sich in den architektonischen Silhouetten wieder: hochgeschlossene Seidenblusen, kastig geschnittene Pullover, sowie gerade geschnittene Wollhosen und Seidenkleider.

Die klare Linie zieht sich durch die gesamte Kollektion. Keine Schallen, Kragen oder Knöpfe. Trotzdem wirken die Schnitte raffiniert, modern und keinesfalls langweilig.

Eine ganz tolle Optik schuf der aus Laos stammende Designer durch beschichtete Baumwolle, die wie Leder aussah. Ein eleganter Look, der Abwechslung in den Alltag bringt.

Mal sehen, ob wir im Sommer bei Hien Le wieder mit viel Farbe rechnen können!

©  RCR Jill-Sillina Mews

Fotos: © gettyimages

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Lucky Loser – Ein Sommer in der Bredouille

Am 10.8. 2017 feiert die Komödie von Nico Sommer Premiere in Berlin und REDCARPET REPORTS verlost 2 x 2 Premierentickets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.