Home < Allgemein < IRRE SIND MÄNNLICH machen Halt im CinemaxX Berlin

IRRE SIND MÄNNLICH machen Halt im CinemaxX Berlin

Nachdem erfolgreichen Filmstart der durchgeknallten Komödie IRRE SIND MÄNNLICH am 24. April 2014 können sich Filmfans im Rahmen der Kinotour auf einen besondern Besuch freuen. Am 29. April 2014 gibt es im CinemaxX in Berlin eine spezielles Screening. Milan Peschel und das Filmteam kommen um 19:30 Uhr zur Filmvorstellung und werden Euch dort Reden und Antwort stehen.

da3cd891db

Verkorkste Lebensläufe und schwerwiegende Identitätsprobleme können so schön sein! Zumindest wenn man bei Therapiesitzungen nur ein Ziel vor Augen hat: Frauen aufreißen. Die Therapiecrasher und besten Freunde, gespielt von Fahri Yardim und Milan Peschel, bringen in „Irre sind männlich“ den normalen Dating-Wahnsinn auf ein neues Level. Mit Marie Bäumer, Peri Baumeister, Josefine Preuß, Tom Beck, Caroline Kebekus und Herbert Knaup ist die neue Komödie von Anno Saul („Kebab Connection“, „Wo ist Fred?“) auch in den Nebenrollen top besetzt.

Eine Attacke auf die Lachmuskeln ist garantiert, wenn die beiden Hauptdarsteller Fahri Yardim und Milan Peschel sich auf Frauenfang begeben!

148503_poster_gross

Tickets für den Besuch des „IRRE SIND MÄNNLICH“ Teams am 29. April 2014 im CinemaxX Berlin gibt es ab sofort im CinemaxX Berlin Potsdamer Platz an den Kinokassen und den dortigen Ticketautomaten, auf www.cinemaxx.de oder per Smartphone-Apps, die unter www.cinemaxx.de/app zum kostenlosen Download bereit stehen.

RED CARPET REPORTS verlost mit freundlicher Unterstützung des Kinos CinemaxX Berlin

2 x 2 Kinotickets

für

IRRE SIND MÄNNLICH

am 29. April 2014.

Schreibt uns bitte eine Mail an die bekannte Adresse GEWINNSPIEL(at)RedCarpetReports.de mit dem Stichwort “IRRE SIND MÄNNLICH”. Teilt uns  bitte Euren Namen sowie Eure Adresse mit. Der Einsendeschluss ist der 28. April 2014. Die Gewinner werden von uns schriftlich benachrichtigt. Viel Glück!

„Irre sind männlich“ läuft seit dem 24. April 2014 in den Kinos.

Mit den Apps GRETA & STARKS können seh- und hörbeeinträchtigte Menschen ausgewählte Filme ganz unkompliziert im Kino erleben. Die App GRETA macht Audiodeskriptionen und die App STARKS Untertitel zugänglich – einfach und kostenlos vom eigenen Smartphone. Vor dem Kinobesuch können Audiodeskription oder der Untertitel komfortabel mit den Apps heruntergeladen werden. Im Kinosaal muss dann nur noch die jeweilige App gestartet werden und das Filmvergnügen kann beginnen. Es werden wöchentlich mehr Filme, die als barrierefreie Versionen bereitstehen, es lohnt sich daher regelmäßig, in der jeweiligen App oder auf der GRETA & STARKS Website nach aktuellen Starts zu schauen. GRETA & STARKS stehen bei GooglePlay und im App Store zum kostenlosen Download bereit. Weitere Infos gibt es unter: www.gretaundstarks.de

Die Teilnahme an der Verlosung setzt die rechtzeitige Einsendung voraus. Die Daten werden nur für die Durchführung des Gewinnspiels, zur Gewinnerermittlung und zur Übergabe bzw. Inanspruchnahme der Gewinne erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Nicht teilnehmen dürfen Mitarbeiter des o.g. Unternehmens und deren Angehörige. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Eigene Anreise! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Automatische Gewinnspieleinträge sind nicht gestattet! Teilnahmeschluss der Verlosung von RedCarpetReports ist der 28.04.2014.

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

BIGFOOT JUNIOR – Premiere in Berlin

Am Sonntagnachmittag präsentierte STUDIOCANAL in Kooperation mit NICKELODEON die Deutschlandpremiere von BIGFOOT JUNIOR in Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.