Home < Allgemein < Lina Berlina – Indonesisch angehauchte Mode trifft auf Berliner Flair

Lina Berlina – Indonesisch angehauchte Mode trifft auf Berliner Flair

Das Hilton Hotel in Berlin-Mitte kann schon als Linas Festung bezeichnet werden. Zum wiederholten Mal wählte die sympathische und stets gut gelaunte Designerin dieses Hotel für ihre Modenschau während der Fashion Week aus.

Am Abend des 10. Juli versammelten sich geladene Gäste und die Presse in der Lobby, um die neuesten Kreationen der Indonesierin zu sehen.

Bei den Farben der aktuellen Kollektion dominierten leuchtendes Rot und Grün, gepaart mit ihrem Markenzeichen – den Magic Stripes. Lina sparte auch nicht an transparenten und pompösen Stoffen, die die Models umhüllten. Bei den Männern zieht sich lässige Eleganz durch die Kollektion, mit coolen Blazern im Streifenlook.

Musikalische Begleitung lieferte Sängerin Fannie Luescher und am Saxophon überzeugte Melanie Piontek. Auch Sänger David Vilches sorgte für gute Stimmung vor und während der Show.

Lina selbst ließ sich selbst nach der gelungenen Show vom Publikum feiern und trug ein zartes weißes knielanges Kleid und ihr bestes Lächeln.

© RCR Katja Jeroschina

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Verleihung des 27. B.Z. Kulturpreises in der Berliner Volksbühne

Am 9. Januar 2018 lud Berlins größte Boulevard-Zeitung zur Verleihung des 27. B.Z. Kulturpreises in die Volksbühne ein. Mit den bronzenen Bären für kreative Köpfen wurden Daniel Hope, Henry Hübchen, Romanautorin Donna Leon, Musik-Legende Marius Müller-Westernhagen, Schauspielerin Maria Schrader und die Tanzgruppe „Flying Steps“ geehrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.