Home < Allgemein < Londoner IT Girls – inszeniert von Starfotografin Bettina Rheims

Londoner IT Girls – inszeniert von Starfotografin Bettina Rheims

Emika lebt gerade in Berlin. Die Blonde mit den knallroten Lippen will als Musikerin Fuß fassen. Gemeinsam mit anderen Londoner „It Girls“ ist sie in der Show „Bonkers – A Fortnight in London“ der französischen Starfotografin Bettina Rheims zu sehen. Am Donnerstag eröffnete die Berliner Galerie Camera Work im Beisein der Fotografin. Emika spielte dazu ein Live-DJ-Set.

Bettina Rheims ist bekannt für ihre delikaten Fotos. Seit Jahren beschäftigt sie sich mit der Inszenierung von Erotik und Sexualiät in ihren verschiedenen Spielarten. Sie hat für Modemagazine mit Kate Moss und Claudia Schiffer gearbeitet, hat Transsexuelle fotografiert und in ihren „Gender Studies“ poetische Arbeiten zum Thema sexuelle Identität vorgelegt.

Für ihr aktuelles Projekt fotografierte Rheims junge Frauen aus der Londoner Kultur- und Partyszene, die „It Girls“. Jene Glamour-Wesen, die bei den großen Modenschauen in der ersten Reihe sitzen, zu den wirklich wichtigen Partys gehen, On-Off-Beziehungen mit angesagten Männern und Frauen haben, und manchmal auch arbeiten. In coolen Jobs.

Die Porträtserie versammelt 23 Farbaufnahmen dieser Multitasking-Girls, die Bloggerinnen sind, Models, Musen, Künstlerinnen, oder einfach reiche Töchter. Rheims inszeniert die Frauen als schaurig-schöne Nachtköniginnen: Entblößt im Boudoir oder in der verramschten Küche, bekleidet mit Latex-Korsagen oder Bondage-Seilen. Die Augenringe und Dellen im Fleisch bleiben sichtbar.

Die Stimmung dieser Bilder ist, mit all dem schäbigen Schick, warm und offen. Die Porträtierten bleiben menschlich und präsent. Bettina Rheims geht es nicht um die Nacktheit an sich, betont sie, das fände sie langweilig. Sie zielt auf die Geschichte dahinter. Auf die Stärke und Schwäche, die das Menschliche zeigen. Auf das, was die Erscheinung uns, im besten Fall, erzählt.

© RCR Jana Sittnick

Fotos: © RCR René du Vinage

„Bonkers – A Fortnight in London“, bis 29. November, Galerie Camera Work, Kantstraße 149;
Der Bildband zur Ausstellung ist im Steidl Verlag erschienen und in der Galerie erhältlich.

About Jana

Jana Sittnick ist Autorin und Berlinerin. Ihr Augenmerk gilt den Menschen mit besonderen Eigenschaften. Jana schreibt Texte für Print und Online, auch Stories, Szenen und Reime.

Check Also

Die ENERGY MUSIC TOUR 2017 mit Felix Jaehn, Dua Lipa u.a. am 2. September in Berlin

Am 2. September 2017 steigt in der Berliner Kulturbrauerei das Gratis Open Air-Konzert „ENERGY MUSIC TOUR 2017“ mit Felix Jaehn, Dua Lipa & weiteren ENERGY-Acts. REDCARPET REPORTS verlost 3 x 2 Tickets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.