Home < Allgemein < Magnum und Saga rocken München

Magnum und Saga rocken München

Seit dem 8. Mai sind die Rock-Dinos Magnum und Saga auf Double Headline Tour in Deutschland unterwegs. Bei ihrem Halt am 22.05.  im Circus Krone erschienen zahlreiche Fans und kamen dabei voll auf ihre Kosten. Drei Stunden lang rockten erst Magnum mit ihren größten Hits wie „Live ‚Til You Die“ und anschließend Saga mit etwas klangvollerer, aber trotzdem rockiger Musik und fantastischen Gitarrensoli den Circus Krone Bau in München und sorgten dabei für eine super Stimmung.

Diese Tourverbindung scheint passend zum Titel der 1988er Erfolgsscheibe „Wings Of Heaven“ von Magnum tatsächlich im Himmel entstanden zu sein. Die Meister des anspruchsvollen und eingängigen Hard Rocks Magnum aus dem Vereinigten Königreich treffen auf die genialen Garanten für progressive Sounds Saga aus Kanada. Und auch Saga kennen sich in Sachen himmlisch und überirdisch bekanntlich aus, schließlich war einer ihrer größten Hits das „luftige“ und überirdische „The Flyer“.

Magnum wurde bereits 1972 vom kongenialen Sanges- und Saiten-Duo Bob Catley und Tony Clarkin gegründet, und seitdem halten Magnum die Hard Rock-Welt mit phantastischen Klängen und phantasievollen Geschichten in Atem. Zu den kompositorischen Glanzleistungen der Briten zählen Album-Meilensteine wie „On A Storyteller’s Night“, „Vigilante“ und „Wings Of Heaven“ aus den 80ern, „Goodnight L.A.“ und „Sleepwalking“ aus den 90ern sowie „Brand New Morning“, „The Visitation“ und „On The 13th Day“ aus diesem Jahrtausend. Egal, wie man es nun nennen mag, ob nun Art Rock, Bombast Rock, Pathos Rock, Heavy Rock oder Melodic Rock, Magnum kreieren große Songs mit noch größeren Melodien und großen Gesten und sind auch nach über 40 Jahren Karriere immer noch Garanten für großartige Rockkonzerte.

Auch bei Saga sind ein charismatischer Sänger und ein großartiger Gitarrist für eine beispiellose Bandgeschichte verantwortlich, machen Vokalist Michael Sadler und Gitarrist Ian Crichton doch auch schon seit Mitte der 70er gemeinsam Musik. Zu Beginn der80er kamen Saga das erste Mal im Vorprogramm von Styx nach Deutschland und begeisterten das Publikum auf Anhieb. Saga haben bis heute zahlreiche klassische und zeitlose Alben geschaffen und gigantische Veröffentlichungen wie „Images At Twilight“ von 1979, „Worlds Apart“ von 1981, „Heads Or Tales“ aus dem Jahre 1983 oder „20/20“ von 2012 und das aktuelle Live-Album „Spin it Again – Live In Munich“ (Top 30-Chartentry) dürfen in keiner gut sortierten Tonträgersammlung fehlen. Nachdem Sänger und Markenzeichen von Saga Michael Sadler nach einer dreijährigen Auszeit seit 2011 wieder mit Feuer, Flamme und Stimmvolumen bei Saga dabei ist, sind die Kanadier nicht zu stoppen, liefern rund um den Globus fulminante Performances ab und zeigen extremes handwerkliches Können an den Instrumenten und beim Songwriting.

© RCR Yannik Bikker

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

BIGFOOT JUNIOR – Premiere in Berlin

Am Sonntagnachmittag präsentierte STUDIOCANAL in Kooperation mit NICKELODEON die Deutschlandpremiere von BIGFOOT JUNIOR in Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.