Home < Allgemein < Marcel Ostertag – Begeisterung aus dem Publikum und nackte Tatsachen auf dem Laufsteg

Marcel Ostertag – Begeisterung aus dem Publikum und nackte Tatsachen auf dem Laufsteg

Wer sonst könnte so cool und selbstsicher die Show eröffnen als Mister Ostertag himself? Keiner natürlich, und so nahm der überaus sympathische und lebenslustige Designer das Ganze selbst in die Hand und stolzierte am Mittwochnachmittag als erster über den Laufsteg im Erika-Heß-Eisstadion. Er begeisterte vom ersten Augenblick mit einem bunten und vorwiegend grünen Overall und natürlich hohen Schuhen. Da können selbst erfahrene Models noch viel von ihm lernen.

Seine neue Kollektion, die überwiegend tragbar ist und den Titel „Bohemian Rhapsody“ trägt, besteht aus fröhlichen Farben, coolen Schnitten, fließenden und oftmals sehr transparenten Stoffen. So wanderten die Blicke automatisch auf die nackten Brüste der Nachwuchsmodels.

Die Models wurden von Ostertag selbst gecastet, er nennt sich nun selbst den „Modelmentor“. Zurecht! Denn er hat die Mädels teilweise an der Supermarktkasse entdeckt und für den langen Runway fit gemacht.

Zum Abschluss wird die Nahbarkeit des Münchener Designers präsent. Er bedankt sich in lässiger Jeans zum lockeren Shirt und barfuß beim Publikum und strahlt übers ganze Gesicht. Weiter so, Herr Ostertag!

© RCR Katja Jeroschina

© Photos by Frazer Harrison/Getty Images for Marcel Ostertag

„Ich bin niemand, der Backstage groß rumschreit“ – Interview mit Marcel Ostertag

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

BIGFOOT JUNIOR – Premiere in Berlin

Am Sonntagnachmittag präsentierte STUDIOCANAL in Kooperation mit NICKELODEON die Deutschlandpremiere von BIGFOOT JUNIOR in Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.