Home < Allgemein < „Night of the Proms“ in Berlin

„Night of the Proms“ in Berlin

Mit einem fulminanten Paukenschlag wurde die Show in der Berliner O2 World eröffnet. Über 8000 Zuschauer kamen an diesem Abend zu einem Konzert, das es schafft, Klassik mit Pop zu verschmelzen.

Das 75-köpfige Sinfonieorchester II Novecento und internationale Musikstars präsentierten ein breitgefächertes Programm. 3,5 Stunden live Musik mit Musikern aus den unterschiedlichsten Ländern. Seit Beginn der „Night of the Proms“ ist das Sinfonieorchester zusammen mit seinem Maestro Robert Groslot und dem Chor Fine Fleur ein fester Bestandteil der Show. 20 Jahre lang tourt die Konzertreihe jetzt auch schon durch Deutschland und darf sich über 40 Einladungen in die USA nächstes Jahr freuen. Ein Erfolg, der für sich spricht.

Marlon Roudette, Katie Melua, Madeline Juno, John Miles und Zucchero standen zusammen mit dem Chor und Orchester auf der Bühne. Den Anfang machte Juno mit ihrem Hit aus dem Film „Fuck Ju Göthe“ und sorgte für Gänsehautmomente beim Publikum. Marlon Roudette sang u.a. seinen Welthit „When the beat drops out” und versprühte dafür Karibikfeeling in der Arena.

Zwischen den Musikstars präsentierte das Orchester bekannte Klassik-Stücke in einer modernen Fassung gemäß dem Motto „Klassik trifft Pop“. Das Solo-Instrument des Programms ist in diesem Jahr das Akkordeon. Ksenija Sidorova beherrscht das Instrument in Perfektion und zeigte die vielen Facetten von Akkordeon und Orchester. Uwe Bahn moderierte die Songs an und unterhielt die Anwesenden mit Witz und Charme.

Auch Katie Melua trat während der Veranstaltung auf und verzauberte die Halle mit ihrer beeindruckenden Stimme.

Für ein musikalisches Klangerlebnis sorgte der durch die Show bekannte US-Star John Miles. Er schafft es, Popklassiker in seiner eigenen Interpretation so zu spielen, dass der Zuschauerraum bebt. Mit vielen Lichteffekten und pompösen Musikeinlagen wird der von ihm bekannte Song „Music was my first love“ performt.

Den Abschluss bildete Zucchero, der in der O2 World noch einmal für richtig Stimmung sorgte und die Leute von den Stühlen riss.

Am 08.12.2015 gibt es wieder ein Klassik-/Pop-Konzert der besonderen Art in der O2 World Berlin; dann ist nämlich die „Night of the Proms“ wieder in Berlin!

© RCR Niklas Faralisch

Fotos: © Christian Behring

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: „Heute ist die gute, alte Zeit von morgen“.

Check Also

Dwayne Johnson und Kevin Hart feiern JUMANJI: WILLKOMMEN IM DSCHUNGEL Deutschlandpremiere

Am 6. Dezember 2017 verwandelte sich das Sony Center in Berlin in eine tropische Oase. Die Hollywood-Stars Dwayne Johnson, Kevin Hart und Nick Jonas feierten zusammen mit ihren Fans die Deutschlandpremiere von JUMANJI: Willkommen im Dschungel .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.