Home < Allgemein < Premiere Einmal Hans mit scharfer Sosse

Premiere Einmal Hans mit scharfer Sosse

„Ich will keinen Türken! Ich will einfach einen Hans mit scharfer Soße“, hat sich die 34-jährige Journalistin Hatice Coskun  in den Kopf gesetzt. Ihr Vater wartet seit Jahren darauf, dass sie endlich ihr Glück findet und heiratet. Er besteht darauf, dass die Älteste der drei Schwestern als erste heiratet. Als sie von der Schwangerschaft ihrer Schwester erfährt, bleiben ihr nur noch wenige Wochen Zeit, ihren Traumprinzen zu finden. Unter Hochdruck macht sie sich auf die Suche. Leider mit wenig Erfolg. Es bleibt nur eins: Sie muss einfach einen guten Freund als ihren Verlobten ausgeben. Immer wieder stellt sie der Familie einen neuen Mann an ihrer Seite vor. Doch früher oder später fliegt die Lüge auf. Der Vater kann es nicht fassen. Und manchmal ist es eben eine Enttäuschung zu viel, die das Fass zum Überlaufen bringt…

Freude und Enttäuschung liegen in diesem Film nah beieinander. Auf eine liebenswerte, witzige Art bekommt man einen Einblick in das Leben einer türkischen Familie. Eine gelungene Umsetzung zum gleichnamigen Buch. Einzig und allein das Ende ist nicht ganz zufriedenstellend, aber es lässt auf einen weiteren Teil hoffen. Auch der Autorin Hatice Akyün, die das Buch auf einem autobiographischen Hintergrund  geschrieben hat, gefällt der Film sehr gut: „Ich würde sogar sagen, dass die Verfilmung besser ist als das Buch: Mein Roman ist episodischer. Der Film macht daraus eine stringente Handlung.“

Nicht nur sie war bei der Premiere in Berlin dabei, sondern auch viele Schauspieler und ein Teil des Filmteams, darunter Idil Üner, Adnan Maral, Şiir Eloğlu, Sesede Terziyan, Demet Gül, Julia Dietze, Max von Thun, Janek Rieke und Steffen Groth. Sie ernteten zum Ende des Films tosenden Applaus.


© RCR Katharina Weber

RED CARPET REPORTS

verlost zum Kinostart von

„EINMAL HANS MIT SCHARFER SOSSE“

am 12. Juni 2014

zwei Fanpakete.

Darin enthalten sind das gleichnamige Buch von Hatice Akyün, welches im Goldmann Verlag erschienen ist, ein Kinoposter und zwei Kinotickets. Schreibt uns eine Mail an die bekannte Adresse GEWINNSPIEL@RedCarpetReports.de mit dem Stichwort “EINMAL HANS MIT SCHARFER SOSSE”. Teilt uns bitte Euren Namen sowie Eure Adresse mit. Der Einsendeschluss ist der 15. Juni 2014. Die Gewinner werden von uns schriftlich benachrichtigt. Viel Glück!

EHMSS_Cover_Roman_Goldmann_978-3-442-15439-5

Die Teilnahme an der Verlosung setzt die rechtzeitige Einsendung voraus. Die Daten werden nur für die Durchführung des Gewinnspiels, zur Gewinnerermittlung und zur Übergabe bzw. Inanspruchnahme der Gewinne erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Nicht teilnehmen dürfen Mitarbeiter des o.g. Unternehmens und deren Angehörige. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Automatische Gewinnspieleinträge sind nicht gestattet! Teilnahmeschluss der Verlosung von RedCarpetReports ist der 15.06.2014.

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Die ENERGY MUSIC TOUR 2017 mit Felix Jaehn, Dua Lipa u.a. am 2. September in Berlin

Am 2. September 2017 steigt in der Berliner Kulturbrauerei das Gratis Open Air-Konzert „ENERGY MUSIC TOUR 2017“ mit Felix Jaehn, Dua Lipa & weiteren ENERGY-Acts. REDCARPET REPORTS verlost 3 x 2 Tickets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.