Home < Allgemein < VATERFREUDEN – Weltpremiere von Matthias Schweighöfers neuem Film – in München

VATERFREUDEN – Weltpremiere von Matthias Schweighöfers neuem Film – in München

Gestern Abend, 29.01.2014, fand in München die Weltpremiere von Matthias Schweighöfers neuem Film „Vaterfreuden“ statt. Zahlreiche Fans waren in den Mathäser Filmpalast geströmt, um ihre Stars hautnah zu erleben und mit den Hauptdarstellern Matthias Schweighöfer, Isabell Polak, Friedrich Mücke und Tom Beck gemeinsam diese Weltpremiere zu feiern!

„Vaterfreuden“, ein Film basierend auf dem Roman „Frettsack“ (Roman und Drehbuch: Murmel Clausen), handelt von dem Kinderwunsch oder Nicht-Kinderwunsch von Mann und Frau. Im Speziellen geht es hierbei um Felix (gespielt von Matthias Schweighöfer), der sich eigentlich nicht vorstellen kann oder will, Kinder zu haben… zumindest noch nicht. So genießt er ungestört sein Single-Dasein, bis sein Bruder Henne (Friedrich Mücke) überraschend wieder in sein Leben tritt und bei ihm einzieht. Henne, alleine wohl schon Herausforderung genug, bringt noch einen dritten Mitbewohner in Felix‘ Wohnung: seinen Freund Karsten, ein honigliebendes, freches Frettchen. Henne stellt Felix‘ Leben ganz schön auf den Kopf, weiht ihn aber auch in die Geheimnisse seiner neuen Einnahmequelle ein: Samenspende. Und so landen Felix und Henne gemeinsam bei der Samenbank und die Geldsorgen sind vorerst passè. Eines Nachts jedoch, als Folge eines wilden One-Night-Stands und der Schwäche des Frettchens Karsten für Honig, kommt es zu einem Vorfall, der Felix seine Fruchtbarkeit kosten soll und ihn damit auch um die Wahl „Kinder oder keine Kinder“ bringt. Daraufhin versucht Felix herauszufinden, an welche Frau seine Spende wohl gegangen sein mag. Henne schafft es, an diese Information zu kommen und macht die Fernsehsportmoderatorin Maren (Isabell Polak) als Empfängerin ausfindig. Von nun an versucht Felix unter allen Umständen, Maren näher kennen zu lernen, obwohl die Moderatorin bald Ralph (Tom Beck) heiraten und mit ihm eine Familie gründen möchte. Felix hingegen lässt nichts unversucht…

Wer nun wissen möchte, wie die Geschichte von Felix, Maren und Ralph weitergeht, kann sich „Vaterfreuden“ ab 06.02.2014 deutschlandweit in den Kinos ansehen!

Die Fans, die es geschafft hatten, Tickets für die Weltpremiere zu ergattern, waren jedenfalls schlichtweg begeistert. Als zusätzliche Überraschung wurde vor Filmbeginn noch der Hauptcast von Moderator Steven Gätjen (er moderierte auch den Red Carpet) vorgestellt!

Weitere Cast- und Crew-Mitglieder, die auf dem Red Carpet vertreten waren: Gitta Schweighöfer, Susan Hoecke, Luise Bähr, Produzent Quirin Berg und Max Wiedemann, Musiker Ricky Dean Howard, die schwedische Band The Majority Says, sowie Tiertrainer Christoph Kappel mit Frettchen Molly (insgesamt waren für den Film drei verschiedene Frettchen im Einsatz, aber Frettchen Molly durfte mit zur Premiere).

Außerdem zu Gast: Tina Kaiser, Viola Weiss, Annemarie Carpendale, Alexandra Kamp, Natascha Grün, Rapper Cro, Anna Ewelina, Eva-Maria Reichert, Florian Odendahl, Adnan Maral, Funda Vanroy, Stephan Luca und Florian David Fitz.

Wie Florian David Fitz andeutete, werden er und Matthias Schweighöfer demnächst gemeinsam ein neues Film-Projekt in Angriff nehmen. Ein spannendes Duo! Man darf sich also bereits auf den nächsten Film der beiden freuen!

Aber zunächst: VATERFREUDEN, ab 06.02.2014 deutschlandweit in den Kinos!

© RCR Stephanie Lexer

 

© RCR Yannik Bikker

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Die ENERGY MUSIC TOUR 2017 mit Felix Jaehn, Dua Lipa u.a. am 2. September in Berlin

Am 2. September 2017 steigt in der Berliner Kulturbrauerei das Gratis Open Air-Konzert „ENERGY MUSIC TOUR 2017“ mit Felix Jaehn, Dua Lipa & weiteren ENERGY-Acts. REDCARPET REPORTS verlost 3 x 2 Tickets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.