Home < Allgemein < Vernissage von Guido Maria Kretschmers Ehemann Frank Mutters

Vernissage von Guido Maria Kretschmers Ehemann Frank Mutters

Am Dienstagabend stand mal nicht der Sympathieträger Guido Maria Kretschmer, sondern sein Ehemann Frank Mutters im Mittelpunkt. Der lud nämlich zu seiner ersten Vernissage in Berlin ins „nhow“ Hotel ein, wo einige seiner Werke ausgestellt sind.

Der Künstler studierte an der Kunstakademie in Düsseldorf und Münster und arbeitet und lebt seit 2012 auf Mallorca und in Berlin.

Seine Bilder zeigen Tiere in unbeschwerter Atmosphäre und die Natur von ihrer romantischen und wunderschönen Seite. Die eher gedeckten Farben lassen die Gemälde leicht und sorgenfrei wirken.

Eine witzig spritzige Laudatio hielt Christine Westermann, die nur positive Worte für den Maler übrig hatte und im zweiten Leben sogar als sein Hund wieder geboren werden möchte.

Kabarettistin Gabi Decker, Comedian Thomas Herrmanns, die Schauspielerinnen Katja Flint, Ulrike Folkerts und Ulrike Frank, Sängerin Ivy Quainoo und Starfriseur Udo Walz waren einige der Prominente, die an dem Abend die Kunst von Frank Mutters bestaunten.

Guido Maria Kretschmer hat es besonders ein Bild angetan: „Das hing schon bei uns zu Hause. Ich kaufe das.“ Fachlichen Rat hat sich der „Shopping Queen“- Moderater bereits geholt: „Mein Steuerberater sagt: „Das geht!““

Doch nicht alle Kunstwerke seines Mannes gefallen dem Modedesigner: „Er mag ja auch nicht alles, was ich mache.“

© Jill-Sillina Mews

Fotos © Tamara Bieber

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Die ENERGY MUSIC TOUR 2017 mit Felix Jaehn, Dua Lipa u.a. am 2. September in Berlin

Am 2. September 2017 steigt in der Berliner Kulturbrauerei das Gratis Open Air-Konzert „ENERGY MUSIC TOUR 2017“ mit Felix Jaehn, Dua Lipa & weiteren ENERGY-Acts. REDCARPET REPORTS verlost 3 x 2 Tickets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.