Home < Ankündigung < GQ Verleihung in Berlin

GQ Verleihung in Berlin

Der kanadische Schauspieler Donald Sutherland wird am 6. November 2014 als „GQ Mann des Jahres“ in der Kategorie „Legende“ ausgezeichnet. Bei der Verleihung der 16. „GQ Männer des Jahres“-Awards in der Komischen Oper Berlin wird er den Award für sein Lebenswerk entgegennehmen.

Seit 40 Jahren ist Donald Sutherland auf dem internationalen Film-Parkett zuhause und brilliert seither in unterschiedlichsten Rollen. Für seine schauspielerische Leistung wurde der Hollywoodstar bereits mit zwei Golden Globes und einem Stern auf dem berühmten „Walk of Fame“ geehrt. Ab dem 20. November ist der 79-Jährige, der für seine Wandlungsfähigkeit bekannt ist, als Präsident „Snow“ im dritten Teil der Romanverfilmung „Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1“ zu sehen.

gq__DSC0558

„Donald Sutherlands frühe Filme sind den meisten als Meisterstücke der Filmgeschichte bekannt, allen voran natürlich ,Wenn die Gondeln Trauer tragen oder ,Der Adler ist gelandet‘. Und doch gibt es keine Generation, die nicht große Rollen mit ihm verbindet. Das liegt vor allem an seiner unermüdlichen Schaffenskraft: Allein in den kommenden Monaten sind sechs Produktionen mit ihm angekündigt“, so GQ-Chefredakteur José Redondo-Vega. „Und so kommt es, dass Filmfreunde, die ihn in den 60ern bewunderten, heute mit ihren Kindern und Enkeln über einen großen Schauspieler sprechen, der jedem auf seine Weise etwas bedeutet. Wir ehren Donald Sutherland am 6. November als jemanden, der die Bezeichnung Jahrhundertschauspieler zu Recht trägt.“

Das Männer-Stil-Magazin GQ Gentlemen’s Quarterly zeichnet mit den „GQ Männer des Jahres“-Awards herausragende Persönlichkeiten aus dem internationalen und deutschen Show- und Musikgeschäft sowie aus Gesellschaft, Sport, Politik, Kultur und Mode aus.

Zu den Nominierten in diesem Jahr zählen u.a. der US-amerikanische Schauspieler Adrien Brody in der Kategorie „Film International““, Elyas M’Barek in der Kategorie „Film National“ und Rockstar Lenny Kravitz in der Kategoerie „Musik International““, Fußballer Miroslav Klose in der Kategorie „Sport““.

Bei der Gala wird den Gästen eine Award-Show mit Weltstars und internationalen Music-Acts geboten: Singer-Songwriter James Blunt tritt mit „When I Find Love Again“ auf und Andreas Bourani singt den WM-Hit „Auf Uns“. Eine Weltpremiere liefert der britische Pop-Sänger Olly Murs: Zum ersten Mal wird er seine neue Single „Wrapped Up“ live performen.

Am 6. November 2014 werden die begehrten Awards im stilvollen Ambiente der Komischen Oper Berlin bereits zum 16. Mal verliehen. Moderator Joko Winterscheidt wird die 800 geladenen Gäste durch das Programm der Verleihung führen, die am Folgeabend im Free-TV zu sehen ist: TV-Partner ProSieben MAXX zeigt die glamouröse Gala mit internationalen Preisträgern und prominenten Gästen ab 22.15 Uhr in einer 90-minütigen Sondersendung.

gq__MG_3060

Elyas M’Barek – GQ Mann des Jahres“ 2014 in der Kategorie „Film National“

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Die ENERGY MUSIC TOUR 2017 mit Felix Jaehn, Dua Lipa u.a. am 2. September in Berlin

Am 2. September 2017 steigt in der Berliner Kulturbrauerei das Gratis Open Air-Konzert „ENERGY MUSIC TOUR 2017“ mit Felix Jaehn, Dua Lipa & weiteren ENERGY-Acts. REDCARPET REPORTS verlost 3 x 2 Tickets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.