Home < Gewinnspiel < Es weihnachtet sehr: „Alles ist Liebe“ – Weltpremiere in Berlin

Es weihnachtet sehr: „Alles ist Liebe“ – Weltpremiere in Berlin

Gibt es eine schönere Zeit im Jahr als die Weihnachtszeit und die Vorfreude darauf? Wohl kaum und mit der neuen Feelgood-Komödie „Alles ist Liebe“ von Regisseur Markus Goller wird einem noch wärmer ums Herz.

Zahlreiche deutsche Schauspieler ließen es sich nicht nehmen, in dem Episodenfilm mitzuspielen, der zwar in Frankfurt am Main spielt, aber dennoch ein paar Szenen den Drehort Berlin erkennen lassen, wie Schauspieler Friedrich Mücke erzählte. Christian Ulmen, der mit seiner Frau Collien Fernandes kam, verriet, dass aus Budgetgründen im Februar und März gedreht wurde und Fahri Yardim schwärmte von seiner Filmtochter und wie er die achtjährige Katerina Gehrckens mehrmals ermahnte: „Reiß dich zusammen, lass mich in meiner Rolle glänzen, Mädchen. Aber sie hat das Gegenteil gemacht. Sie hat mich weiter an die Wand gespielt“, erzählt er grinsend.

Tom Beck sorgte für das bei einer Filmpremiere nötige Mädchengekreische am roten Teppich und freute sich auf den Film. Genauso wie Heiko Makatsch, Elmar Wepper, der in dem Film den Weihnachtsmann spielt, was ihm sichtlich Freude machte, und Nora Tschirner. Wotan Wilke Möhring war leider wegen Dreharbeiten nicht mit dabei. Auch die Moderatoren Steven Gätjen und Nina Eichinger spielten eine kleine Rolle im Film.

Den Premierengästen hat der Film gefallen. Regisseur Markus Goller hofft nun auf viele Zuschauer, damit sein Weihnachtsfest noch froher wird. „Alles ist Liebe“ startet am 4. Dezember 2014 in den Kinos. Nach dem Film holte er das gesamte Team auf die Bühne bevor anschließend in Clärchens Ballhaus ordentlich weiter gefeiert wurde.

© RCR Nadin Hornberger

© RCR Laurenz Carpen

Markus Goller („Frau Ella“, „Friendship!“) inszeniert ALLES IST LIEBE nach einem Drehbuch von Jane Ainscough („Eltern“, „Miss Sixty“) als turbulente, wild-romantische Weihnachts-komödie um fünf ganz verschiedene Paare, die mitten im Leben spielt und das Zeug hat zum Festtagsklassiker. In den Hauptrollen spielen Nora Tschirner („Keinohrhasen“, „Kebap Connection“), Tom Beck („Schlussmacher“, „Zweiohrküken“), Heike Makatsch („Hilde“, „Männerpension“), Wotan Wilke Möhring („Männerherzen“, „Mann tut was Mann kann“), Fahri Yardim („Wo ist Fred?“, „Kokowääh“), Katharina Schüttler („Vaterfreuden“, „Oh Boy“), Christian Ulmen („Herr Lehmann“, „Maria, ihm schmeckt’s nicht“), Friedrich Mücke („Friendship!“, „Vaterfreuden“), Elmar Wepper („Kirschblüten – Hanami“, „Dreiviertelmond“) und Inez Bjørg David („Männerherzen“, „Männerherzen und die ganz ganz große Liebe“). Selbst in kleinen Nebenrollen ist der Film hochkarätig besetzt mit Stars wie Cordula Stratmann, Nina Eichinger, Bernd Herzsprung und Dunja Rajter.

Grafik_AIL

Zum Kinostart von

„Alles ist Liebe“

am 4. Dezember 2014 verlost

REDCARPET REPORTS

zwei Film-Fanpakete, bestehend aus einem Filmplakat, einem Armband-Set, einem Paar Handwärmer-Herzen, einer Mütze, einem Schal und ein Buch „Die Beziehungs-Trickkiste“ von Michael Mary aus dem GRÄFE UND UNZER Verlag.

Wenn ihr gewinnen wollt, sendet uns eine Mail an die bekannte Adresse Gewinnspiel(at)redcarpetreports.de mit dem Stichwort “Alles ist Liebe”. Teilt uns bitte euren Namen und eure Adresse mit! Der Einsendeschluss ist der 14. Dezember 2014. Die Gewinner werden von uns schriftlich benachrichtigt. Viel Glück!

Die Beziehungs-Trickkiste

Die häufigsten Beziehungsprobleme schnell und einfach geknackt

Der Partner verhält sich nicht so, wie wir uns das wünschen. Er zieht lieber um die Häuser als mit uns auf dem Sofa zu sitzen, er hört uns nicht zu, wenn wir über unsere Gefühle reden – und was das Schlimmste ist: Er bohrt beim Fernsehen in der Nase.

Wo zwei Menschen nah aufeinandertreffen, da sind Probleme nicht weit. Aber das ist kein Beinbruch, sondern ganz normal. So jedenfalls sieht es der bekannte Paarberater Michael Mary und verrät in dem Buch Die Beziehungs-Trickkiste Tipps und Tricks, um typische Konflikte spielerisch zu entschärfen.

Die Teilnahme an der Verlosung setzt die rechtzeitige Einsendung voraus. Die Daten werden nur für die Durchführung des Gewinnspiels, zur Gewinnerermittlung und zur Übergabe bzw. Inanspruchnahme der Gewinne erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Nicht teilnehmen dürfen Mitarbeiter des o.g. Unternehmens und deren Angehörige. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Automatische Gewinnspieleinträge sind nicht gestattet! Teilnahmeschluss der Verlosung von REDCARPET REPORTS ist der 14.12.2014.

About Nadin

Nadin Hornberger liebt Promi-Geschichten sowie das Kino über alles und wird nicht müde, Events in der Hauptstadt zu besuchen. Dazu gehören auch Konzerte, vornehmlich im Rock-, Pop- und Elektrobereich, sowie Theaterpremieren und Vernissagen.

Check Also

Shan Rahimkhan feiert True Berlin #5

Bereits zum fünften Mal lud Starfrisör Shan Rahimkhan Freunde und Prominente ein. Das Sommerfest vor dem Salon am Kurfürstendamm fand unter dem Motto „True Berlin #5“ statt.

One comment

  1. Ich bin die Oma!!!!!

    werde am 03.12.14 ins Kino gehen um meine Enkelin Katerina Gehrckens zu sehen, dann ist nämlich Lady`s night, und natürlich bin ich schon vorher begeistert von dem Film!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.