Home < Allgemein < Der Deutsche Schauspielerpreis 2015

Der Deutsche Schauspielerpreis 2015

Zum vierten Mal wurden in Berlin die DEUTSCHEN SCHAUSPIELERPREISE vergeben. Im Rahmen einer festlichen Gala mit über 900 Gästen kürte der Bundesverband Schauspiel BFFS im Zoo Palast die Preisträgerinnen und Preisträger des Jahres 2015. Mit dem Preis „von Schauspielern für Schauspieler“ wurden unter anderem Corinna Harfouch und Devid Striesow als beste Schauspieler geehrt, Rolf Hoppe bekam eine Auszeichnung für sein Lebenswerk. Entschieden darüber hatte eine Jury, die natürlich aus Schauspielern zusammengesetzt war. Dazu gehörten Sinja Dieks, Armin Dillenberger, Ina Paule Klink, Harald Krassnitzer, Ute Lubosch und Heio von Stetten.

Auf dem Roten Teppich vor dem Zoo Palast zeigten sich Kristin Meyer, Inka Friedrich, Axel Schreiber, Devid Striesow, Eleonore Weissgerber, Natalia Wörner, Ursula Karven, Henning Baum, Armin Rohde, Julia Dietze, Nina Gnädig, Jasmin Schwiers, Anneke Kim Sarnau, Annika Gassner, Ina Paule Klink, Burghart Klaußner, Wolke Hegenbarth, Christian Kahrmann, ChrisTine Urspruch, Nadine Wasmuth, Clemens Schick, Dietrich Mattausch, Edin Hasanovic, Till Demtröder, Floriane Daniel, Justizminister Heiko Maas, Caroline Erikson, Jessica Ginkel, Kida Khodr Ramadan, Leslie Malton, Johann von Bülow, Pegah Ferydoni, Luisa Wietzorek, Julia Hartmann, Amelie Plaas-Link, Jutta Speidel, Claudia Mehnert, Sarah Alles, Jytte Merle-Böhrnsen, Katharina Schüttler, Stephanie Lexer, Stefanie Elias, Katharine Mehrling, Nova Meierhenrich, Katy Karrenbauer, Martin Stange, Pasquale Aleardi, Pierre Sanoussi-Bliss, Sharon Brauner, Stefan Kurt, Stefanie Stappenbeck, Tina Ruland und viele andere.

Thomas Schmuckert, Vorstandsmitglied des ausrichtenden Bundesverbands Schauspiel e.V. und Cheforganisator: „Die glanzvolle und kurzweilige Verleihung des DEUTSCHEN SCHAUSPIELERPREISES war ein wunderbares Fest der Schauspielkunst. Sie hat eindrucksvoll gezeigt, was für eine außerordentliche Qualität schauspielerisches Schaffen in Deutschland hat und welch großartige und inspirierende Schauspielerinnen und Schauspieler!“

Nach der Verleihung ging es zu Fuß oder im Bus Shuttle hinüber zur After Show Party in das Ellington Hotel, wo dann noch lange gefeiert wurde.

DEUTSCHER SCHAUSPIELERPREIS 2015: Die Preisträgerinnen und Preisträger 

Beste Schauspielerin in einer Hauptrolle:
Corinna Harfouch (Der Fall Bruckner)

Bester Schauspieler in einer Hauptrolle:
Devid Striesow (Wir sind jung. Wir sind stark.)

Beste Schauspielerin in einer Nebenrolle:
Barbara de Koy (Am Ende des Flurs)

Bester Schauspieler in einer Nebenrolle:
Francis Fulton-Smith (Die Spiegel-Affäre)

Beste Schauspielerin in einer komödiantischen Rolle:
Aylin Tezel (Kleine Schiffe)

Bester Schauspieler in einer komödiantischen Rolle:
Michael Wittenborn (Wir sind die Neuen)

Nachwuchspreis:
Victoria Schulz und Anton Spieker (Von jetzt an kein Zurück)

Starker Auftritt:
Mathilde Bundschuh (Ende der Geduld)

Bestes Ensemble:
Ein Geschenk der Götter

Außerdem verlieh der Vorstand des Bundesverbands Schauspiel BFFS nach Vorschlägen der Jury des DEUTSCHEN SCHAUSPIELERPREISES und der BFFS-Mitglieder zwei Ehrenpreise:

Ehrenpreis „Lebenswerk“:
Rolf Hoppe

Ehrenpreis „Inspiration“:
Fred Breinersdorfer

Die ver.di FilmUnion und der BFFS verliehen gemeinsam den Sonderpreis
„Starker Einsatz“:
ZAV Künstlervermittlung der Bundesanstalt für Arbeit

© RCR René du Vinage

Fotos © Daniel Hinz, Laurenz Carpen, René du Vinage

 

 

 

 

 

 

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Super coole ATOMIC BLONDE Weltpremiere in Berlin

Mit dem Soundtrack der 80er im Gepäck feierte der Sommerblockbuster ATOMIC BLONDE in Anwesenheit von Charlize Theron, Sofia Boutella und Til Schweiger am 17. Juli 2017 seine Weltpremiere im Herzen Berlins.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.