Home < Allgemein < DER NANNY – Weltpremiere in Berlin

DER NANNY – Weltpremiere in Berlin

Kinoliebling Matthias Schweighöfer begeisterte am 24. März 2015 in Berlin bei der Weltpremiere von „DER NANNY“ seine Fans. In seinem neusten Werk führte er nicht nur Regie und fungierte als Produzent, er spielt auch die Hauptrolle. Matthias Schweighöfer ist diesmal nicht der charmante Draufgänger, sondern ein fieser Bau-Löwe, der es mit renitenten Mietern zu tun hat, welche sich partout nicht aus ihren Kiez drängen lassen.

Das Promiaufgebot im in Schweighöfers Film war wieder gewaltig. Mit dabei sind u.a. Milan Peschel, Veronica Ferres, „Circus Halli Galli“-Star Joko Winterscheidt, „Supergeil“-Werbefigur Friedrich Liechtenstein, Tim Sander, Christian Kahrmann und Ilka Bessin (Cindy aus Marzahn). Ihr Debüt auf der Leinwand feierte auch „Frida Gold“-Frontfrau Alina Süggeler. Mit ihrer Langhaar-Parrücke war sie als Bardame kaum zu erkennen. Auch Mama Gitta Schweighöfer war wieder mit von der Partie.

Die Weltpremiere von „DER NANNY“ ließen sich u.a. Florian David Fitz, Eva Padberg, Ramona und Jürgen Drews, Fiona Erdmann, Gedeon Burkhardt, Anika Decker, Detlev Buck, Annika Gassner, MC Fitti und Susan Hoecke nicht entgehen.

© RCR Laurenz Carpen

© RCR Rene du Vinage

Clemens (Matthias Schweighöfer) hat kaum Zeit für seine Kinder. Er plant gerade eines der größten Bauprojekte der Stadt und die Verträge sind so gut wie unterschrieben. Lediglich ein paar letzte Mieter müssen noch ihre Wohnungen räumen und der Bau kann beginnen. Doch als auch Rolf (Milan Peschel) seine Wohnung verliert, schwört dieser Rasche und heuert undercover als männliche Nanny in Clemens Haushalt an. Sein Plan: Sabotage! Da hat er die Rechnung allerdings ohne Clemens Kinder Winnie und Theo gemacht. Die beiden haben es sich nämlich zum Ziel gesetzt, neue Nannies innerhalb kürzester Zeit aus dem Haus zu vertreiben. Dafür ist ihnen jedes Mittel Recht und sie zeigen bei der Wahl ihrer Waffen kein Erbarmen. So muss Rolf schmerzlich feststellen, dass Nanny sein kein einfacher Job ist und dass nun auch er zu härteren Mitteln greifen muss. Doch während er versucht, seine Wohnung und Heimat zu retten, entsteht aus seiner Sabotage mehr und mehr eine neue Familie…

Kinostart von „Der Nanny“: 26. März 2015

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Die ENERGY MUSIC TOUR 2017 mit Felix Jaehn, Dua Lipa u.a. am 2. September in Berlin

Am 2. September 2017 steigt in der Berliner Kulturbrauerei das Gratis Open Air-Konzert „ENERGY MUSIC TOUR 2017“ mit Felix Jaehn, Dua Lipa & weiteren ENERGY-Acts. REDCARPET REPORTS verlost 3 x 2 Tickets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.