Home < Allgemein < Ein Genuss für die Sinne – Das Sinfoniekonzert des JSO Berlin

Ein Genuss für die Sinne – Das Sinfoniekonzert des JSO Berlin

Am 10. Januar spielt das Junge Sinfonieorchester Berlin unter der Leitung von Andreas Schulz um 15:00 im Kammermusiksaal der Berliner Philharmoniker. Werke von Ludwig van Beethoven und Max Bruch stehen an diesem Nachmittag auf dem Programm der jungen Musiker. 2010 wurde das dynamische und lebendige Ensemble von Andreas Schulz gegründet und ist seitdem auf den Bühnen Berlins zuhause. Das vielfältige Repertoire reicht von zeitgenössischer Musik über Barockmusik bis hin zu großen Sinfonien.

Bei diesem Konzert werden Beethovens 7. Sinfonie in A-Dur, Beethovens Ouvertüre zu „Coriolan“ und Bruchs Doppelkonzert für Klarinette und Viola (bearb. für Violine und Viola) in e-Moll zusammen mit Gernoth Süssmuth (Violine) und Felix Schwartz (Viola) als Solisten gespielt. Selbst große Filmproduzenten verwendeten schon Beethovens 7. in bekannten Filmen, so beispielsweise in „The King´s Speech“.

Ein Programm, bei dem für jeden Geschmack etwas dabei ist, und in dem sich das Orchester in seiner vollen Pracht zeigen kann.

JSO-Berlin-im-Konzerthaus-Berlin

REDCARPET REPORTS

verlost

1 x 2 Tickets

für das Konzert des 

 JSO Berlin

am 10. 1. 2015  

im Kammermusiksaal der Berliner Philharmoniker, 20 Uhr

Plakat_JSO2015-01-10 Kopie

Um an unserer Verlosung teilzunehmen, schreibt uns eine Mail an die bekannte Adresse Gewinnspiel(at)RedCarpetReports.de mit dem Stichwort “JSO”. Die Gewinner der Verlosung werden von uns nach Ablauf der Teilnahmefrist am 9. 1. 2015 per E-Mail benachrichtigt. Viel Glück!

Teilnahmebedingungen: Teilnahmeschluss der Verlosung von RedCarpetReports ist der 9. 1. 2015. Die Teilnahme an der Verlosung setzt die rechtzeitige Einsendung voraus. Nicht teilnehmen dürfen Mitarbeiter des o.g. Unternehmens und deren Angehörige. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Automatische Gewinnspieleinträge sind nicht gestattet.

10. Januar 2015 – 15:00 UHR – Philharmonie Berlin – Kammermusiksaal – Sinfoniekonzert

© RCR Niklas Faralisch

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: „Heute ist die gute, alte Zeit von morgen“.

Check Also

Deutschlandpremiere von FERDINAND – Geht STIERisch ab!

Am 7. Dezember 2017 eroberte der sanfte Riese Ferdinand bei der Deutschlandpremiere die Herzen der kleinen und großen Besucher im Zoo-Palast in Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.