Home < Allgemein < Heiße „Lava“ von Marcel Ostertag auf der Berliner Fashion Week

Heiße „Lava“ von Marcel Ostertag auf der Berliner Fashion Week

Erstmals in diesem Jahr hat Marcel Ostertag seine Show im Rahmen der Berliner Fashion Week nicht im Fashion-Zelt am Brandenburger Tor präsentiert, sondern Offsite zusammen mit Clarks. Rund 850 geladene Gäste kamen zur Präsentation und Aftershowparty ins Magazin der Heeresbäckerei. Mit dabei waren unter anderem Mariella Ahrens, Milka Loff Fernandez und Lexi Hell.

Die neue Kollektion des Münchner Designers für Herbst/Winter Saison 2015/´16 trägt den Namen „Lava“. Inspirieren lassen hat er sich dabei von den Magmaströmen eines Vulkans, so Ostertag. Knalliges Rot und Orange dominieren neben Grau und dezentem Schwarz-Weiß. Aber auch die Ausstrahlung moderner Frauen lässt ihn zu diesen Ideen kommen. Figurbetonte Minikleider, weit schwingende Röcke und Abendroben sind auch dieses Mal mit femininen Elementen in der Kollektion zu finden.  Bis auf Brillen im Stil der 50er Jahre verzichtet der Designer komplett auf Accessoires.

Highlights waren die elegant geschnittenen Trenchcoats mit Taillengürteln und großen Knöpfen. Ebenso die weit geschnittenen Palazzohosen in Kombination mit lockeren Blusen. Am stärksten ist die Kollektion im Bereich der Oberbekleidung. Farbdeckende Mäntel in schmalen und weiten Formen, Army-Westen und dekonstruierte Kurzjacken werden mit Schulterklappen und Taillengürteln versehen. Präsentiert wird das Ganze von fünfzehn Models, die eben nicht unbedingt die absolute „Bohnenstangen-Figur“ haben.

Begleitet wurde die Show von Live-Klängen der Erfurter Indiepop-Band Lilabungalow – passend zu der feuerroten Designkollektion, die polarisiert.

Der am renommierten Central St. Martin College in London studierte Münchener Designer Marcel Ostertag gründete 2006 sein gleichnamiges Label Marcel Ostertag und hat seitdem weltweit Erfolg. Wir sind schon gespannt auf seine nächste Kollektion.

@RCR Niklas Faralisch

Fotos © Andreas Rentz/Getty Images for Marcel Ostertag

About Niklas Faralisch

Ausergewöhnliche Orte entdecken, Stars aus der ganzen Welt treffen und dabei eine Menge Spaß habe sind die Ziele von Niklas Faralisch.

Check Also

Classic Open Air in Berlin

Vom 20. bis 24. Juli findet das Musikfestival zum 25. Mal unter freiem Himmel auf einem der schönsten Plätze Europas statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.