Home < Allgemein < Gewinnspiel zum Kinostart von ICH UND KAMINSKI

Gewinnspiel zum Kinostart von ICH UND KAMINSKI

Am 17. September 2015 kommt Wolfgang Beckers neuer Film ICH UND KAMINSKI in die Kinos. Das Roadmovie, welches den Zuschauer durch halb Europa führen wird, ist ein komödiantisch-satirischer Einblick in die Kunstwelt, gesäumt von peinlichen Situationen und schmutzigen Tricks. Ein Duell zweier unterschiedlich begabter Hochstapler, deren Geschichten sich ineinander spiegeln.

media-title-Ich_u-28

Deutschland kurz vor der Jahrtausendwende. Sebastian Zöllner (DANIEL BRÜHL), Kunstjournalist und Meister der Selbstüberschätzung, plant seinen großen Coup: ein Enthüllungsbuch über den legendären aber fast vergessenen Maler Manuel Kaminski (JESPER CHRISTENSEN), Schüler von Matisse und Freund von Picasso, der einst als “blinder Maler“ Berühmtheit erlangte. Der skrupellose und ehrgeizige Karrierist macht sich auf den Weg zu dem entlegenen Chalet hoch oben in den Alpen, wo der greise Künstler zurückgezogen und von Vertrauten abgeschirmt lebt. Er dringt in Kaminskis Haus, Leben und Vergangenheit ein und nimmt ihn kurzerhand mit auf eine halsbrecherische und irrwitzige Reise zu dessen tot geglaubter Jugendliebe. Unterwegs will er ihm mit List und Dreistigkeit seine Geheimnisse entlocken. Aber bald muss er feststellen, dass er dem Alten, ob blind oder nicht, in keiner Weise gewachsen ist.

Für die Hauptrollen standen Daniel Brühl (GOOD BYE, LENIN!, RUSH) und Jesper Christensen (SKYFALL, MELANCHOLIA) vor der Kamera des legendären Jürgen Jürges (CODE: UNBEKANNT, IN WEITER FERNE, SO NAH). In weiteren Rollen zu sehen sind u.a. Amira Casar (SAINT LAURENT, MICHAEL KOHLHAAS), Jördis Triebel (WESTEN, MEINE SCHWESTERN), Geraldine Chaplin (DOKTOR SCHIWAGO, SPRICH MIT IHR), Denis Lavant (DIE LIEBENDEN VON PONT-NEUF, HOLY MOTORS) und Josef Hader (DAS EWIGE LEBEN, INDIEN). Der Film ist eine Adaption des gleichnamigen Romans von Daniel Kehlmann.

431053

Übrigens, die Komödie ICH UND KAMINSKI feiert am 15. September 2015 ihre Premiere im Delphi Filmpalast in Berlin in Anwesenheit von Regisseur Wolfgang Becker, der Darsteller Daniel Brühl, Jesper Christensen und Jördis Triebel sowie des Buchautors Daniel Kehlmann. Der rote Teppich wird um 18:30 Uhr eröffnet.

media-title-Ich_u-33

REDCARPET REPORTS

verlost zum Kinostart von

„ICH UND KAMINSKI“

ein Film-Fanpaket,

bestehend aus einem Filmposter, einem Kinoticket und der „Good Bye, Lenin“ – DVD (bei der ebenfalls Wolfgang Becker Regie führte und Daniel Brühl die Hauptrolle spielte.)

Um an unserer Verlosung teilzunehmen, schreibt eine Mail an: Gewinnspiel(at)RedCarpetReports.de mit dem Stichwort „ICH UND KAMINSKI“. Bitte teilt uns euren Namen und euer Geburtsdatum mit! Die Gewinner werden nach Ablauf der Teilnahmefrist am 23. September 2015 per E-Mail benachrichtigt.

Teilnahmebedingungen: Teilnahmeschluss der Verlosung von REDCARPET REPORTS ist der 23.09.2015. Die Teilnahme an der Verlosung setzt die rechtzeitige Einsendung voraus. Nicht teilnehmen dürfen Mitarbeiter des o.g. Unternehmens und deren Angehörige. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Automatische Gewinnspieleinträge sind nicht gestattet.

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

John Doyle – „Voll der Stress“ im Quatsch Comedy Club

REDCARPET REPORTS und der QUATSCH COMEDY CLUB Berlin verlosen 5 x 2 Tickets für das Programm "Voll der Stress" mit John Doyle am 25. Oktober 2017.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.