Home < Allgemein < „Kingsman – The Secret Service“ feierte Deutschlandpremiere

„Kingsman – The Secret Service“ feierte Deutschlandpremiere

Am 3. Februar 2015 war es soweit, in Berlin fand die Deutschlandpremiere des Filmstreifens „Kingsman – The Secret Service“ in Anwesenheit der Hauptdarsteller Colin Firth und Taron Egerton statt. Nach der Weltpremiere Ende Januar war nun auch Deutschland mit dem Roten Teppich dran, der sich vom Kaiersaal bis vor das Kino im Sony Center zog.

Eine Mischung aus James Bond und Actionfilm mit vielen Stunts ist aus den langen Dreharbeiten entstanden. „Matthew hatte mich schon vorgewarnt, dass ich keinen Stuntman bekomme“, so Firth. „Du wirst mich dafür hassen, aber am Ende wird das super aussehen,“ soll der Regisseur ihm am Set beruhigt haben.

Auf dem roten Teppich liefen nicht nur Stars an diesem Abend. Viel Mühe gaben sich die Organisatoren mit der Dekoration, eine holzgetäfelte Bar, ein schwarzes Taxi, eine rote Telefonzelle sowie zwei englische Bobbys sorgten für  typisch britischen Charme. Eine „Premiere“ gab es zudem während der Premiere. Zum ersten Mal trat bei einer deutschen Premiere die Band „Take That“ auf dem Balkon des CineStars auf. Für die wartenden Fans ein tolles Erlebnis. „Take That“ lieferten den Titelsong “GET READY FOR IT“. Im Anschluss flogen Gary Barlow, Mark Owen und Howard Donald gleich zu einem weiteren Auftritt – aber Colin Firth blieb sogar im Kinosaal sitzen und schaute sich einen Teil des Filmes zusammen mit dem Publikum an. Ein Star zum Anfassen!

Zur Premiere kamen u.a. Nino de Angelo, Katrin Wrobel, Rosalind Baffoe, Friedrich Liechtenstein, Anika Decker, Vinzenz Kiefer, Rocco Stark, Raphael Vogt, Fiona Erdmann, Jean Bork, Maike von Bremen, Anne Julia Hagen sowie Designerin Nanna Kuckuck.

„Eggsy (Taron Egerton) ist ein Troublemaker, der immer wieder in Konflikt mit anderen Jungs im Londoner Viertel gerät. Als er eines Tages dank des geheimnisvollen und eleganten Harry Hart (Colin Firth) aus dem Gefängnis entlassen wird, beginnt für Eggsy ein anderes Leben. Harry gehört zu den Kingsman, einer supergeheimen, elitären Agentenorganisation angeführt von Arthur (Michael Caine), die vielversprechende Teenager für ihr hochqualifiziertes Nachwuchsprogramm rekrutiert. Und Harry hat Eggsy ausgewählt. Eine langwierige Ausbildung mit vielen Hürden beginnt – klares Ziel: Die Welt muss gerettet werden…“

Offizieller Kinostart ist der 12. März 2015.

© RCR Niklas Faralisch

© RCR Laurenz Carpen

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

SPIEL DES JAHRES 2017 in Berlin verliehen

In Berlin wurden am 17. Juli 2017 das "Spiel des Jahres" und das „Kennerspiel des Jahres“ ausgezeichnet. REDCARPET REPORTS verlost einige Spiele an Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.