Home < Allgemein < „Mode kann einen verändern“ – Interview mit Ewa Herzog

„Mode kann einen verändern“ – Interview mit Ewa Herzog

Mit welchen drei Wörtern würdest du deine neue Kollektion beschreiben?

Touch of nothing.

Für WEN ist die neue Kollektion?

Frauen in jedem Alter, Männer die eigene Frau verführen wollen.

Wenn du die Kollektion mit einem Tier beschreiben müsstest, welches wäre es dann?

Eine Libelle.

Wenn deine Kollektion nur eine einzige Farbe haben und nur aus einem einzigen Stoff bestehen dürfte. Was wäre dann deine Wahl und warum?

Schwarze Seide, weil es Klassiker ist.

Wann hast du angefangen die ersten Ideen für die neue Kollektion zu sammeln und wann ging der Prozess der Anfertigung los?

Es ist schwer, dies zu beantworten, der Prozess hat kein Anfang und kein Ende.

Wie würde ein Kleidungsstück aussehen, das du NIEMALS entwerfen würdest?

Darüber habe ich mir noch nie Gedanken gemacht.

Gehst du gerne shoppen?

Nein, es gibt einige wenige Tage, da komme ich auch in Kaufrausch.

Wenn du ein Kleidungsstück wärst: Welches wärst du dann, warum genau das und von wem und wo würdest du gerne getragen werden?

Das kleine Schwarze, weil es ein Klassiker ist und immer modern, von Chanel.

Wie viele paar Schuhe besitzt du? Wie viele Paar Schuhe sollte Mann/Frau mindestens besitzen?

Habe ich nicht gezählt bisher, müsste ich mal machen. 7 Paar ca.

Was war bis jetzt dein persönlicher Fashion Fehlkauf?

Daran kann ich mich nicht erinnern.

Bitte beende den Satz: „Mode kann…“

…einen verändern.

Ewa Herzog – Touch of Nothing, 10. Juli, 16 Uhr am Brandenburger Tor

© RCR Jill-Sillina Mews

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Aus der Mitte – Ausstellung von Judith Milberg

Zahlreiche Prominente kamen zur Vernissage von Judith Milberg in die Filiale der HypoVereinsbank in Berlin-Charlottenburg. REDCARPET REPORTS verlost 3 von der Künstlerin signierte Bücher zur Ausstellung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.