Home < Allgemein < Pink Ball 2015 – Standing Strong Together

Pink Ball 2015 – Standing Strong Together

Am kommenden Samstag findet der zweite Pink Ball Berlin statt. Ziel der Veranstaltung ist es, auf die Wichtigkeit der Früherkennung von Brustkrebs, und den Beitrag jedes Einzelnen dazu, aufmerksam zu machen.

Für Initiatorin Sophie Power war es Zeit zu handeln, als  ihre Mutter an Brustkrebs erkrankte. Die Lehrerin nahm den Kampf gegen den Krebs auf – und gründete 2013 den Pink Ball Berlin. „Der Pink Ball Berlin bietet eine Plattform für Menschen, die ihre Informationen zum Thema Brustkrebs austauschen und ihre persönlichen Erfahrungen mit anderen Betroffenen teilen wollen“, informiert Sophie Power. Bereits zum zweiten Mal veranstaltet die gebürtige Engländerin nun das Charity-Event „Pink Ball Berlin“, wobei sie aktiv von der Moderatorin und frischgekürten Berliner Shopping Queen Jean Bork und Antje Koch unterstützt wird.

Auch zahlreiche andere prominente Unterstützerinnen und Unterstützer haben ihre Teilnahme zugesagt. Dazu gehören Designer und Schauspieler Julian FM Stöckel,  Schauspieler und Sumo-Weltmeister Alexander Czerwinski, Schauspieler Raphael Vogt, Schauspieler Martin Stange, Schauspieler und Synchronsprecher Charles Rettinghaus, Singer & Songwriter Sebastian Hämer, Johnny Depp-Double Michael T ReichMr. Berlin 2015 Ahmad Srais & Miss Berlin 2015 Klaudia Kujouharova, IT-Girl Susanna Resnikova, Sänger und Schauspieler Shon Abram, die Band „Arionce“ und das Maskottchen der Eisbären Berlin „Bully

Beim Pink Ball werden zahlreiche Informationen zu der Diagnose und Behandlung von Brustkrebs zur Verfügung gestellt. Ein besonderes Augenmerk legt Sophie Power auf die außerdem vorhandenen Fitness- und Lifestyle-Angebote, die „nicht nur für die Gesundheit, sondern auf für das eigene Wohlbefinden“ eine große Rolle spielen. Am Abend findet die Spendengala statt, die von Live-Musik begleitet wird. Hier das komplette Programm.

ablauf-fin2015

Der Pink Ball Berlin findet am 23. Mai von 13.00 bis 20.00 Uhr im Holmes-Place am Potsdamer Platz in Berlin statt. Die offizielle Aftershow Party findet ab 20.30 im Felix Clubrestaurant statt. Der Ticketerlös wird an Brustkrebs Deutschland e.V. und an Breakthrough Breast Cancer UK gespendet.

Mehr Infos unter www.pinkballberlin.de und www.facebook.com/pinkballberlin.

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Super coole ATOMIC BLONDE Weltpremiere in Berlin

Mit dem Soundtrack der 80er im Gepäck feierte der Sommerblockbuster ATOMIC BLONDE in Anwesenheit von Charlize Theron, Sofia Boutella und Til Schweiger am 17. Juli 2017 seine Weltpremiere im Herzen Berlins.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.