Home < Allgemein < Regen und Remmidemmi – Rostock feiert Marteria

Regen und Remmidemmi – Rostock feiert Marteria

Am Samstagabend startete Marteria seine „Zum Glück in die Zukunft II“- Tour, und wo sonst hätte der Auftakt besser sein können als in seiner Heimatstadt Rostock?

Das Open-Air-Konzert im ausverkauften Iga-Park war im wahrsten Sinne des Wortes feucht-fröhlich. Doch der strömende Regen ließ die rund 20.000 Fans kalt und konnte ihnen die Stimmung nicht verderben. Der Himmel bebte und die Fans erst recht. Bengalisches Feuer ließ den grauen Himmel erstrahlen, und der energiegeladene Rapper konnte alle in seinen Bann ziehen. Voller Leidenschaft performte er jeden einzelnen Song bei ausgelassener Partystimmung. Grölende Fans feierten ihren „Rostocker Jung“ bei Songs wie „Kids“, „Lila Wolken“ und „OMG!“, und natürlich konnten sie alle Texte auswendig mitsingen.

Zum Abschluss wurde es dann emotional: Mit dem Song „Mein Rostock“ zeigte Marteria nicht nur seine Liebe zur Heimat, sondern auch seine Liebe zu den Rostocker Fans.

marteria 002

 

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

BIGFOOT JUNIOR – Premiere in Berlin

Am Sonntagnachmittag präsentierte STUDIOCANAL in Kooperation mit NICKELODEON die Deutschlandpremiere von BIGFOOT JUNIOR in Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.