Home < Allgemein < RIANI überzeugt wieder mit geschmackvoller Mode

RIANI überzeugt wieder mit geschmackvoller Mode

Wenn RIANI seine neue Kollektion auf der Mercedes-Benz Fashion Week präsentiert, kann man immer davon ausgehen, dass tragbare Mode gezeigt wird. Tragbare Mode, die schlicht, elegant, aber auch sexy sein kann. In Riani kann Frau sich von morgens bis abends mit der Gewissheit einkleiden, dass für jeden Anlass das Passende dabei ist. Ob im Büro, beim Stadtbummel oder im noblen Restaurant: mit RIANI ist Frau immer auf der sicheren Seite.

Die Fashion Show wurde gleich mit zwei Highlights eröffnet: ein riesiger, weißer XXL-Pudel stolzierte über den Laufsteg und neben ihm Anna Ermakova, die Tochter von Boris Becker. Im stilvollen Abendkleid feierte die 14-jährige ihr Laufsteg-Debüt.

Vorab haben wir mit dem Chef-Designer Ulrich Schulte über die Herbst/Winter 2015/16 Kollektion gesprochen:

Was ist das Besondere an deiner Mode, wofür steht RIANI?

RIANI steht immer für eine feminine Interpretation der aktuellen Trends. Wir stellen uns bei jedem Teil 3 Fragen:

Macht es Miss RIANI schöner?

Macht es Miss RIANI jünger?

Macht es Miss RIANI schlanker?

Wie sieht die neue Kollektion aus und welches Thema trägt sie?

Die wahnsinnige Vielfalt der Materialien dieser Saison hat uns inspiriert. Schillernde Brokate, ornamentale Jacquards, glattes und gerautes Leder, Cashmere, beschichtete Eco Furs, aufwändige Stickereien, multicolor Tweeds… Sie alle spielen das Spiel der Separates und werden zu spannungsreichen Outfits kombiniert. Dabei spielt ein Schuß 70s mit. Die Stones und Anita Pallenberg grüßen von fern…

Wovon hast du dich inspirieren lassen?

„Material Magic“ ist das Stichwort der Saison! Gemixt mit einem Schuß 70s. Wir denken an die Freundinnen der Rockstars der Epoche und ihre lässige Attitude.

Ist es schwer, sich immer wieder etwas Neues einfallen zu lassen?

Nein, Mode ist ja nicht nur absolute Innovation und die Suche nach immer schrägeren Styles. Unsere Kundinnen haben generell ja ihren Stil gefunden und suchen die Weiterentwicklung dieses Stils und dazu natürlich diverse Überraschungen und Ungewohntes. Der Mix aus Innovation und Evolution macht´s.

Woran machst du fest, welcher Trend als nächstes kommt?

Trends entwickeln sich auf drei Ebenen:

Die Innovation im Material ist für uns besonders wichtig. Unsere italienischen Lieferanten entwickeln mit uns immer neue Stoffe und Garne.

Die zweite Ebene ist der Zeitgeist. Er wird von wichtigen Designhäusern, Regisseuren und Musikern geprägt.

Die dritte Ebene ist die Analyse. Hier schauen wir sehr genau, was unserer Kundin gefallen hat, was sie wieder tragen möchte oder mit was wir sie überraschen können.

Wie lange dauert es überhaupt, bis ein Kleidungsstück komplett fertig gestellt ist?

Vom ersten Farbkonzept der Kollektion bis zur Auslieferung in die Läden vergehen ca 9 Monate. Aktuelle Styles liefern wir aber auch einmal innerhalb von 4 Wochen.

Nach der Fashion Week beginnen die ganzen Modemessen. Fängt danach bereits die Ideenfindung für die nächste Kollektion an?

Die hat schon begonnen. Die erste Stoffmesse in München war bereits Anfang Dezember.

Wer ist für dich eine Stilikone?

Mein Motto: Be the star you are! Man sieht es einer Frau doch an, ob sie sich wohl, sexy und selbstbewußt in ihrer Kleidung fühlt – so wird sie zur Stilikone!

Wie sieht für dich das perfekte Frühjahr 2015 Outfit aus?

Eine weite Leinenhose in strahlenedem Weiß kombiniert mit einer Fransenjacke in edlem Veloursleder.

Was macht Berlin als Modemetropole einzigartig?

Einzigartig an Berlin ist, dass es keine Modemetropole ist! Die klassischen Modestädte wirken gegen Berlin angestaubt und vergilbt. Berlin dagegen vibriert…

Was war bis jetzt dein schönstes Modeerlebnis?

Die Synthese aus neuem Tanz und toller Mode auf unserer letzten Show. Models und Tänzer haben diegleichen langen Röcke auf ganz unterschiedliche Art und Weise interpretiert.

Was war bis jetzt dein peinlichstes Modeerlebnis?

Möchtet Ihr Fotos von mir in meinen selbstgestrickten Pullis der 80s sehen?

© RCR Jill-Silina Mews

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: „Heute ist die gute, alte Zeit von morgen“.

Check Also

Deutschlandpremiere von FERDINAND – Geht STIERisch ab!

Am 7. Dezember 2017 eroberte der sanfte Riese Ferdinand bei der Deutschlandpremiere die Herzen der kleinen und großen Besucher im Zoo-Palast in Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.