Home < Allgemein < Verleihung GOLDENE ERBSE 2015

Verleihung GOLDENE ERBSE 2015

Es glitzert und strahlt im kleinen Saal des Konzerthauses am Gendarmenmarkt am Montagabend. Unter den Gästen mischen sich Märchenfiguren und ein internationales Flair geht durch den Saal. Es ist wieder soweit – die diesjährige Verleihung der Goldenen Erbse findet in Berlin statt.

Bereits seit 2005 ehrt Märchenland prominente Persönlichkeiten, die sich sozial und kulturell engagieren. Mit Anwesend waren u.a. auch Michael Müller, Prof. Monika Grütters, Dr. Peter Ramsauer und Bettina Wulff. Neben dem Bürgermeister von Berlin war in diesem Jahr auch der Doyen der Arabischen Botschaft und Botschafter des Staates Katar, S. E. Abdularahman Mohammed S. Al-Khulaifi, Schirmherr der Veranstaltung.

Preisträger waren an diesem Abend Prof. Dr. Lammert, I.H. Sheikha Jawaher Bint Mohammed Al Qasimi, Ali M. Thunayan Al-Ghanim, Khadra Sufi und Naseer Shamma.

Die diesjährigen Märchentage standen außerdem unter dem Motto „Von Karawanen, Wüsten und Oasen – Märchen und Geschichten aus der arabischen Welt.

© RCR Niklas Faralisch

© RCR Laurenz Carpen

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Die Musik von Mia Aegerter ist NICHTS FÜR FEIGLINGE

Die Schweizer Künstlerin Mia Aegerter veröffentlicht am 26. Mai 2017 ihr Album „Nichts für Feiglinge“. Der Titel des Albums ist auch Programm für das Leben und die Karriere der Schweizerin. Mia Aegerter hat sich in ihrem Leben schon in vielen Berufen ausprobiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.