Home < Allgemein < Viele Fans bei der Hessenpremiere von „Ostwind 2“

Viele Fans bei der Hessenpremiere von „Ostwind 2“

Oscar-Regisseurin Katja von Garnier stellt mit ihren Hauptdarstellern in Frankfurt am Main ihren neuen Film „Ostwind 2“ vor. Interviews mit Regisseurin Katja von Garnier und den Hauptdarstellern Hanna Binke und Marvin Linke am Roten Teppich gibt es hier.

Nach dem erfolgreichen Film „Ostwind“ (März 2013, fast 1 Mio. Kinobesucher), der um die Freundschaft des Mädchens Mika und des wilden Pferdes Ostwind geht, haben sich Sam Film und Katja von Garnier für eine weitere Geschichte mit den beiden Hauptakteuren entschieden. Gedreht wurde wieder auf dem gleichen Gestüt (Gut Waitzrodt) in Hessen und auch in München. Und weil man bei einem zweiten Teil immer etwas draufsetzen möchte, hat der zweite Film mit Produktionskosten von 4,6 Mio. Euro auch etwas mehr gekostet.

Doch auch die Geschichte kann locker mit dem ersten Teil mithalten. Die beiden Drehbuchautorinnen Lea Schmidbauer und Kristina Magdalena Henn haben es geschafft, erneut ein spannendes und berührendes Abenteuer humorvoll zu erzählen mit vielschichtigen Charakteren, die sich entwickeln und sich dabei trotzdem treu bleiben.

Katja von Garnier setzt dies in phantastische Bilder um und zeigt, man möchte fast sagen portraitiert, ihre Hauptakteure, ob Mensch oder Pferd, ganz feinfühlig und liebevoll in emotionalen Bildern und Szenen.
Sowohl die jungen als auch die erfahrenen Darsteller geben die Substanz dazu.

Die Gesichter von Cornelia Froboess und Tilo Prückner zeigen die ganze Lebensgeschichte ihrer Figur mit jedem Satz, den sie sprechen. Hanna Binke und Jannis Niewöhner sind natürlich unbeschriebener, aber handeln aus einem starken inneren Antrieb, einer Überzeugung und schaffen es mit Katja von Garnier, ihren Figuren teilweise eine regelrecht mystische Aura zu verleihen. Marvin Linke und Amber Bongard zeigen uns starke und clevere Freunde für Mika, die im Ensemble nicht fehlen dürften. Bei den humorvollsten Momenten ist natürlich Jürgen Vogel kaum zu überbieten. Aber auch alle anderen nicht extra erwähnten Darsteller bis in die kleinste Rolle machen einen beeindruckenden Job!

Direkt zu Filmbeginn steigt der Zuschauer in die Geschichte ein (um die Rettung des Gestütes der Großmutter und einiger Pferde aus schlechter Haltung, verbunden mit einer Liebesgeschichte zwischen Mika und Milan).
Der Film bleibt die ganze Zeit spannend und schlüssig und findet auch ein glückliches Ende für die Familienbeziehungen untereinander.

Am Premierenabend bedanken sich die Regisseurin Katja von Garnier und die Produzenten Ewa Karlström und Andreas Ulmke-Smeaton für die Unterstützung bei den Filmförderern (z.B. HessenInvestFilm), dem Gestütsbesitzer, der Film-Crew, den Darstellern und Pferden und natürlich den Fans. Hanna Binke, Marvin Linke und Nina Kronjäger nehmen sich noch sehr viel Zeit, um den unzähligen Fans Autogramme und gemeinsame Fotos zu ermöglichen.

Anwesend auf dem Roten Teppich im Metropolis Kino Frankfurt sind auch Staatssekretär Ingmar Jung, Lena Pezzarossa (HessenInvestFilm) und Nina Eichinger, die fürs Kinomagazin „Stars“ als Moderatorin berichtet. Ausserdem Robert Härtel von der Produktionsfirma „Goldhamsterfilm“, Produzent Daniel Zuta, Schauspieler Christian Furrer, Schauspielerin Carmen Wedel und viele mehr.

Der lustige, spannende und emotionale Familienfilm ist ein absolutes Muss für Pferdeliebhaber, aber auch für alle anderen sehr gut zu genießen!

Interviews vom Roten Teppich mit Katja von Garnier, Hanna Binke und Marvin Linke im Video von Julia Stolze und Sven Callender.

REDCARPET REPORTS hat auch von der Premiere des ersten Ostwind Films berichtet.

© RCR Julia Stolze.

About Julia

Julia Stolze ist Autorin, Schauspielerin und Ärztin. Außer Schauspiel und Chirurgie liebt die Frankfurterin besonders Science Fiction. www.juliastolze.de

Check Also

BIGFOOT JUNIOR – Premiere in Berlin

Am Sonntagnachmittag präsentierte STUDIOCANAL in Kooperation mit NICKELODEON die Deutschlandpremiere von BIGFOOT JUNIOR in Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.