Home < Allgemein < Wolfgang Joop signiert sein Buch „Dresscode“

Wolfgang Joop signiert sein Buch „Dresscode“

Designer Wolfgang Joop signierte am Dienstag, 12. Mai, in der Galeria Kaufhof am Berliner Alexanderplatz sein neues Buch „Dresscode“. Nacheinander und sehr diszipliniert traten die Fans vor Joop und ließen sich seinen Namenszug in das zuvor erworbene Buch schreiben. Anschließend gab es meist noch ein Selfie.

joop 3

In Joops Buch „Dresscode“ geht es um Klasse und guten Geschmack, um Stil und das, was uns ausmacht. Mädchenhaft, sexy, verspielt oder elegant? Wolfgang Joop skiziert in seinem Buch in Wort und Bild die Markenzeichen von Stil-Ikonen.

„In meinem Buch geht es um viel mehr als nur Fashion. Es geht darum, wie Mode zur Entfaltung und zum Ausdruck der eigenen Persönlichkeit beitragen kann und so zu einem echten Hingucker wird.“ Und Joop weiter: „Das Beste aus dem eigenen Typ zu machen, sich gekonnt zu stylen und mit dem Outfit ein sicheres Statement zu setzen – darauf kommt es letztendlich an.“

Der Designer erschien zur Autogrammstunde in blauen Turnschuhen und mit einer Blume am Revers.

© RCR Heidrun Berger, Fotos: H. Berger

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

The Cleaners – Die digitale Müllabfuhr der sozialen Netzwerke

Die Regisseure Hans Block und Moritz Riesewieck erzählen in ihrem Debütfilm vom Platzen des utopischen Traums der Sozialen Medien und stellen die drängende Frage nach den Grenzen des Einflusses von Facebook, YouTube, Twitter & Co auf uns und unsere Gesellschaften. REDCARPET REPORTS verlost Kinogutscheine für den spannenden Dokumentarfilm, der am 17. Mai 2018 in den Kinos startet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.