Home < Ankündigung < Alles dreht sich bei Stefan Gwildis

Alles dreht sich bei Stefan Gwildis

Spätestens seit seinem 2003er Album „Nur wegen Dir“ gilt Stefan Gwildis als der deutsche „Soul Man“. Auch sein neues Album „ALLES DREHT SICH“, das seit Freitag, 18.09.2015, in den Plattenregalen steht, ist geprägt vom Soul. Soul ist für ihn nicht nur ein Musikstil, sondern vor allem ein Lebensgefühl, das ihn prägt, das alltägliche Leben bestimmt, was sich wiederum in der Musik und den Texten widerspiegelt. „Wir machen das, was uns bewegt“, sagt Stefan Gwildis. „Und das hat für mich viel mit Soul zu tun, mit dem Geist der Freiheit, aus dem diese Musik einmal entstanden ist. Musikalisch, weil Soul so vieles möglich macht – Jazz, Blues, Spiritual, sogar Klassik, das geht alles zusammen; ganz besonders aber auch inhaltlich: Freiheit ist nicht nur ein Thema, das in den 60ern und 70ern drüben in den Staaten aktuell war – Freiheit ist immer Thema, auch jetzt und auch hier.“

Stefan_Gwildis_Alles_dreht_sich_Albumcover
Es sind vor allem die kleinen persönlichen Geschichten, um die es in den Liedern auf dem neuen Album geht. Das Zwischenmenschliche: Liebe und Hass, Angst und Verzweiflung, Hoffnung und Depression, Selbstzweifel, Freundschaft und Respekt. Und selbst die großen Themen von Toleranz und Fremdenfeindlichkeit schafft er, auf das ganz Persönliche runterzudimmen. Ob man die Probleme „mit einer Handvoll Liebe“ wirklich lösen kann sei dahingestellt. Aber für Stefan Gwildis wäre damit immerhin ein Anfang gemacht, und darauf kommt es an. Und auch auf diesem Album gibt es wieder eine Liebeserklärung an seine Heimat, an die See („Mein Meer“) und an Hamburg, seine große Liebe („Pollerhocken“).

Musikalisch zeigt er sich auf dem neuen Album vielfältiger denn je: vom sehr ruhigen Abschiedslied („Wo wir hingehen“) bis zum mitreißenden „Naja Naja“, das mit brasilianischen Sambarhythmen vor Lebensfreude sprüht, dem krafvoll-souligen „Nö“ mit fetten Bläsern und dem sehr gefühlvollen Liebeslied „Zu Dir“. Flirrend leicht, fast schwerelos kommt der Titelsong „Alles dreht sich“ daher. „Mir gefällt der Gedanke, und er passt sehr gut auf dieses Album: Alles ist im Wandel, alles entwickelt sich, alles dreht sich – und wir drehen uns mit, als kleiner Teil des sich drehenden Universums. Je weiter man sich entfernt, desto weniger wichtig erscheint man selbst. Und das finde ich absolut positiv: Ein kleiner Teil eines großen Ganzen zu sein – jeder für sich frei, aber trotzdem in einem großen Zusammenhang.“

Stefan_Gwildis_Pressebild_1_Sandra_Ludewig
Insgesamt hat man sich ein Jahr Zeit genommen für die Produktion des Albums, das ein wirkliches Gemeinschaftsprodukt von Stefan Gwildis und seiner Band ist. Die Produktion haben die langjährigen Wegbegleiter Schlagzeuger Martin Langer und Pianist Tobias Neumann übernommen.

REDCARPET REPORTS
verlost
3 CD`s
„STEFAN GWILDIS – ALLES DREHT SICH“
Um an unserer Verlosung teilzunehmen, schreibt eine Mail an: Gewinnspiel(at)RedCarpetReports.de mit den Stichworten „Stefan Gwildis“. Die Gewinner werden nach Ablauf der Teilnahmefrist am 15. Oktober 2015 per E-Mail benachrichtigt.
Teilnahmebedingungen: Teilnahmeschluss der Verlosung von RedCarpetReports ist der 15. Oktober 2015. Die Teilnahme an der Verlosung setzt die rechtzeitige Einsendung voraus. Nicht teilnehmen dürfen Mitarbeiter des o.g. Unternehmens und deren Angehörige. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Automatische Gewinnspieleinträge sind nicht gestattet.

TOURDATEN:
06.11.2015 – Wahlstedt, Kleines Theater am Markt – AUSVERKAUFT
09.11.2015 – Hamburg, Kampnagel/K6
12.02.2016 – Norderstedt, TriBühne Norderstedt
15.02.2016 – Lübeck, Musik- und Kongreßhalle
17.02.2016 – Lüneburg, Vamos! Kulturhalle
19.02.2016 – Celle, CD-Kaserne
20.02.2016 – Leipzig, Haus Leipzig
22.02.2016 – Halle / Saale, Steintor-Varieté
23.02.2016 – Berlin, Universität der Künste Berlin
24.02.2016 – Bremen, Musical Theater Bremen
25.02.2016 – Hannover, Theater am Aegi
28.02.2016 – Köln, Gloria Theater
01.03.2016 – Neunkirchen, Neue Gebläsehalle Neunkirchen
02.03.2016 – Frankfurt am Main, Alte Oper – Großer Saal
03.03.2016 – Stuttgart, Theaterhaus
04.03.2016 – München, Freiheizhalle

Quelle: CD-Cover und Foto: Gestaltung Jon Flemming Olsen/ Sandra Ludewig/ SONY Music

© RCR Christian Behring, 20.09.2015

About Christian

Christian Behring

Check Also

Die Musik von Mia Aegerter ist NICHTS FÜR FEIGLINGE

Die Schweizer Künstlerin Mia Aegerter veröffentlicht am 26. Mai 2017 ihr Album „Nichts für Feiglinge“. Der Titel des Albums ist auch Programm für das Leben und die Karriere der Schweizerin. Mia Aegerter hat sich in ihrem Leben schon in vielen Berufen ausprobiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.