Home < Ankündigung < Esperanza Spalding – exklusive Show der Grammy-Preisträgerin in Berlin

Esperanza Spalding – exklusive Show der Grammy-Preisträgerin in Berlin

Die Kritiker sind sich einig: „Esperanza Spalding könnte das Telefonbuch singen und es klänge glänzend“ (OregonLive). Trotz all des Lobes bleibt Esperanza „Emily“ Spalding, die stilsicher modernen Jazz mit Elementen aus brasilianischem Bossa Nova, R’n’B, Pop, Soul und Spoken-Word mischt, bescheiden: „Ich bin nicht die Repräsentantin des Jazz. Ich bin nur ein hübsches Mädchen, das Musik machen will“ (Süddeutsche Zeitung).

Esperanza-Spalding-Photo-by-Carlos-Pericas-Courtesy-of-Montuno

Am 31. Oktober präsentiert die 30-jährige Sängerin/Bassistin mit dem markanten Afro-Look ihr aktuelles Programm live bei einem exklusiven Berlin-Gastspiel. Mit dem neuesten Programm Emily’s D+Evolution richtet Esperanza einen Blick zurück, lässt mit Anleihen aus dem Theater Interessen ihrer Kindheit wiederaufleben. Emily’s D+Evolution wird das gesamte neue Material des Projekts performen, welches laut Esperanza „als live-musikalische Verzierung offengelegt wird. Emily ist mein mittlerer Name. Bei diesem Projekt geht es darum, einen Schritt in die eigene Vergangenheit zu wagen, sich auf brachliegende Neugierde zurückzubesinnen und diese als Kompass zu nutzen, um voranzuschreiten und sich weiterzuentwickeln. Ich möchte mit dieser Formation für jeden Song eine eigene Welt schaffen. Die Musik transportiert so viele reizvolle Themen und Geschichten. Wir spielen die Songs nicht nur, wir inszenieren sie auf der Bühne richtiggehend.“ Durch die Einbeziehung von Stilelementen aus anderen Kunstrichtungen gehen ihre Auftritte über das gängige Konzertformat hinaus. Esperanza Spalding lotet neue Wege für den Jazz aus, und die Presse ist voll des Lobes: „Die Jazzwelt kann einen Superstar von Spaldings strahlender Anziehungskraft gut gebrauchen!“, so der Boston Globe.

EsperanzaSpalding
Weitere Beweise für ihre Qualität und ihren Stellenwert sind die vielen Musikpreise: so wurde sie 2011 als „Beste Neue Künstlerin“ mit einem Grammy geehrt. 2013 konnte sie zwei weitere Preise für sich verbuchen: für das “beste Jazzvokalalbum” (“Radio Music Society”) und das “Beste Instrumentalarrangement zur Gesangsbegleitung” (“City Of Roses”). Dazu kommen zahlreiche Auszeichnungen von Musikzeitschriften. Ihren Stellenwert untermauern auch die Kooperationen mit anderen Jazz-Größen wie Pat Metheny, Stanley Clarke, Salif Keita.
Zu ihrer eigenen Band gehören Drummer Terri Lyne Carrington und Pianist Geri Allen. In Deutschland war sie erstmals 2009 auf Tournee.

 

Esperanza Spalding Presents: EMILY’S D+EVOLUTION
31.10.15 Berlin, UdK Konzertsaal
Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

EsperanzaSpelding_Approved Photo 2_Emily's D+Evolution_1
Quellen: Concertbüro Zahlmann, Universal Music, Carlos Pericas
© RCR Christian Behring, 03. August 2015

About Christian

Christian Behring

Check Also

Super coole ATOMIC BLONDE Weltpremiere in Berlin

Mit dem Soundtrack der 80er im Gepäck feierte der Sommerblockbuster ATOMIC BLONDE in Anwesenheit von Charlize Theron, Sofia Boutella und Til Schweiger am 17. Juli 2017 seine Weltpremiere im Herzen Berlins.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.